• Online: 4.375

BMW 3er E46 316i Test

17.12.2014 09:06    |   Bericht erstellt von SATURNN

Testfahrzeug BMW 3er F31 316d
Leistung 116 PS / 85 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 69000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von SATURNN 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er F31 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er F31 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe meinen 3-er mit 68000km vor 1 Monat gekauft. Trotz 12 Jahre in dienst sieht er noch sehr frisch aus weil es von einen älteren Mann gefahren wurde. Die Fahreigenschaften passen zum Slogan Freude am fahren trotz "nur" 116PS.

Was mich trotzig macht sind es die klopfenden Geräusche beim warmen Motor. Ich gehe davon aus das es die Hydro-Stößel sind und habe Hydro-Stößel- Additiv von LM den Motoröl hinzugefügt. Ist schon leicht besser geworden aber nicht weg.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Liebe auf dem ersten Blick.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gutte geräusche dämung
  • - Fahrer sitz hat zu wenig verstellung nach hinten

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr drehfreudig
  • - Hoher verbrauch 8-10L

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gute Strassenlage
  • - Schwergengiges Lenkrad beim parken

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Fast sportliche Federung
  • - Fahrehrsitz in unteren bereich zu kurz

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ewig schönes design
  • - Zu viel eigengewicht

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Emotionales design und Qualität die hält was sie verspicht

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Hoher verbrauch

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests