• Online: 1.017

BMW 3er F30 330i Test

19.09.2021 21:07    |   Bericht erstellt von hildesheimer01

Testfahrzeug BMW 330i M-Sport (F30)
Leistung 252 PS / 185 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart Limousine
Getriebeart Automatikschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von hildesheimer01 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er F30 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er F30 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der Innenraum wirkt gegenüber den Vorgängern schon sehr Hochwertig. Das Armaturenbrett mit Leder überzogen usw. ist rein optisch schon ein Leckerbissen.

Auch die Karosserie ist wirklich schön gelungen und als M-Sport wirklich gut.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Innenraum wirkt schon Hochwertig

Antrieb

4.0 von 5

Fahrgefühl und Beschleunigung ist schon ok. Bin halt verwöhnt vom 6ender, aber das kann man nicht vergleichen. Dafür ist der verbrauch sehr moderat mit um die 8 Liter.

Nach dem Besuch bei SKN und der Leistungssteigerung auf 224Kw ist das Fahrzeug wesentlich agiler auch im normalen Modus. So macht das schon mehr Spaß.

Die 8 Gang Sportautomatik ist absolut genial und nur zu empfehlen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Benzinverbrauch sehr moderat

Fahrdynamik

4.0 von 5

Mit dem M-Sportfahrwerk ist es ein super angenehmes und sicheres fahren.

Ich muss sagen das mir das Sportfahrwerk im Gegensatz zu dem bei meinem vorherigen E90 verbauten Standardfahrwerk wesentlich komfortabler vorkommt.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrverhalten ist Top mit dem M-Sportfahrwerk.

Komfort

4.5 von 5

Ein muss meiner Meinung nach sind die Sportsitze. Vernünftig eingestellt kann man damit auch längere Strecken ohne Probleme zurück legen. Ob man die Verstellung nun elektrisch oder manuell benötigt ist persönliche Geschmacksache. Aber so oft verstellt man die Sitze ja nicht, da reicht dann eigentlich die manuelle Variante.

Die Knöpfe und Schalter für die Bedienung sind leicht verständlich, das Navi Pro ist wirklich klasse und auch die Sprachsteuerung funktioniert sehr gut.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Heizung und Kühlung (Klima) absolut Top

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr gelungenes Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gelungenes Design, Motorisierung ausreichend.

 

Macht einfach Spaß, auch auf längeren Strecken.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Da fällt mir nicht wirklich etwas zu ein.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests