• Online: 1.949

BMW 3er E91 320d Test

21.05.2012 22:30    |   Bericht erstellt von MGBOldtimer

Testfahrzeug BMW 3er E91 320d
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 33000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von MGBOldtimer 0.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E91 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E91 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Probefahrt bei der Niederlassung 1 Std.

Karosserie

0.5 von 5

Klappern im Amaturenbrett ab 7grad+ abwärts,

Verkleidungteile abgefallen,

Schiebedach zieht und klappert immer noch trotz mehrmaligen

neuen Setzen, dabei wurde in der Werkstatt das Dach verkrachst

Ständig meldung im Display kofferraum wäre offen, obwohl er zu ist.

Vordersitze zu kurze Beinauflage.

Schlechte Stoffqualität der Sitze.

Sitzhöhenverstellung mech. ist nur für Menschen mit 75kg geeignet,

ist man zu leicht schnellt man nach oben, ist man schwerer haut der

Sitz nach unten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Lenkung, Sitz, Schiebdach defekt

Antrieb

1.0 von 5

Turbo defekt bei 21tkm

Ständig Meldung im Display von der Wegfahrsperre, mal rot und mal gelb

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Verbrauch viel zu hoch

Fahrdynamik

0.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Runflat reifen sehr laut, Klappern bei schlechten Straßen am Fahrwerk

Komfort

0.0 von 5

Ständige Verwechslung Blinkerhebel mit Tempomat ( Hebel sitzen zu

dicht beieinander)

Beim Blinker setzen wird die Lichthube mit bedient.

Blinkerrückstellung mangelhaft, dadurch wird oft rechts und links geblinkt

Testkriterien
Federung: schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Blinker- und Tempomat- bedienung

Emotion

1.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament: ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Für diese Qualität ist Fahrzeug zu teuer

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko 1.500-2.000 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

es gibt keinen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Sehr negative Erfahrung mit Fahrzeug und Werkstatt.

BMW lässt den Kunden mit den Fehler während der Gewährleistung alleine. Danach ist alles möglich gegen Bezahlung

Fahrzeug ständig defekt und die Werkstatt ist nicht in der Lage die

Fehler zu beheben.

Viele dumme Sprüche von den Mitarbeitern wie:

hatten wir noch nie, gibt es nicht, unmöglich, sie sind der einzige der

sich beschwert, das ist die schlechte Einstellung zu BMW

 

NIE WIEDER BMW

Gesamtwertung: 0.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 0.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

01.11.2012 13:31    |    CaptainFuture01

Sinnloser "Test",den hättest du dir sparen können....ein Blogeintrag mit Mecker wäre ausreichend gewesen.

 

Ein BMW mit schwammiger Lenkung und Schaltung ab Werk gibt es nicht....und das du 10 Liter auf 100km brauchst,liegt wohl eher an deiner Fahrweise....

 

Diejenigen,die einen 320d bewegen,die ich kenne,brauchen damit selbst bei sportlicher Fahrweise keine 10 Liter....

 

 

Greetz

 

Cap


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests