• Online: 1.561

BMW 3er E46 330i Test

10.05.2017 20:33    |   Bericht erstellt von usernamehere

Testfahrzeug BMW 3er E46 330i
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 2979
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 162500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von usernamehere 5.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E46 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E46 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Was habe ich gesucht?

Ganz explizit einen BMW E46 330i Limo mit Handschalter, M-Paket 2, schwarze Innenausstattung, Xenon, Scheckheft, seriöser Vorbesitz, gepflegtes Auftreten vom Auto, Rechnungen der letzten Jahre und das noch unter 175tkm Laufleistung. Der Preis war unwichtig.

Gesucht habe ich nach "dem" Auto ein knappes Jahr, habe viele Telefonate geführt und dadurch viele Autos im vorhinein ausgeschlossen.

Meinen 330i habe ich dann im Nachbarort bei einem privaten Verkäufer erstanden.

 

 

Der 330i ist seit dem 13.04.2017 in meinem Besitz. Er hat alles an Ausstattung/Merkmalen was ich wollte. Die Stoßdämpfer, die Kupplung und die Ventildeckeldichtung sind neu. Außerdem ist ein Eisenmann ESD montiert und er steht auf V72 Felgen.

 

Nach über 6 Monaten kann ich sagen, dieses Auto ist perfekt - zumindest für mich.

 

Meinen Spritverbrauch könnt ihr hier sehen https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/832188.html

Karosserie

5.0 von 5

Das Platzangebot vorne ist sehr geräumig, liegt gleich auf mit dem Coupe. Hinten ist vielleicht etwas mehr Platz im Coupe, auf jeden Fall hat jeder genug Platz zu viert. Der Kofferraum ist großzügig, leider ist die Rückbank nicht Serienmäßig umklappbar, das stört mich im Verhältnis zum Coupe. Die Übersichtlichkeit ist besser als im Coupe. Der Qualitätseindruck ist selbst nach 16 Jahren noch sehr gut, nichts wirkt abgegriffen-. Abgesehen vom Softlack der Mittelkonsole, aber das haben wohl wirklich alle E46. Das generelle Design vom Facelift Modell gefällt mir mit dem M-Paket 2 sehr gut, auch wenn ich das VFL Design klassischer finde und deshalb bevorzugt hätte.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Attraktives Design
  • + Zeitloses Design
  • + Hochwertiger Innenraum, selbst nach 16 Jahren noch Top in Schuss

Antrieb

5.0 von 5

Der Motor ist der schiere Wahnsinn! Mit 15km/h im 3. Gang und etwas Gas geben und er zieht ohne zu zucken einfach durch. Die Drehfreude ist auch gewaltig, ab 2000upm rennt er in jedem Gang freudig bis in den Begrenzer. Das Getriebe ist vom 1. in den 2. Gang etwas zickig, alle anderen gehen auch im kalten Zustand perfekt rein. Das Getriebe ist auch dank der extrem kurzen Schaltwege sehr angenehm zu fahren. Die Kupplung in meinem 330i ist ziemlich neu, ~5000km ist sie alt und diese neue Sachs-Kupplung steigert den Fahrspaß auch noch einmal.

Der Verbrauch... Völlig angemessen. Ich habe das Auto mit einem Durchschnittsverbrauch von knapp 8,5L auf den letzten 40tkm übernommen. Wenn man allerdings Gas gibt, schluckt er aber gerne, das selbe in auch bei Kurzstrecke, hier sind 12L gut möglich.

Ich fahre ihn mit knapp 11L Verbrauch.

Durch das große Tankvolumen von über 60L ist die Reichweite also trotzdem hoch.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Perfekter Motor
  • + angemessener Verbrauch
  • - Verbrauch kann für manche wohl zu viel werden, kommt auf die Fahrweise an

Fahrdynamik

5.0 von 5

Der Wendekreis ist der selbe wie beim Coupe, ziemlich klein für so ein großes Auto. Die Beschleunigung ist in jedem Gang sehr gut und man hat absolut immer genug Power. Die Lenkung scheint dank dem M-Paket 2 noch etwas straffer zu sein, könnte auch am M-Paket Lenkrad liegen, ich mag die Lenkung sehr! Die Bremsen sind auch sehr stark, verzögern selbst aus über 200km/h sehr schnell auf unter 70km/h, ich habe vorne geschlitzte ATE-Powerdisks montiert. Hinten sind noch die ersten Bremsscheiben drauf, selbst nach dieser enormen Laufleistung packen diese noch gut zu und haben noch genug Material für die nächsten paar tausend Kilometer.

Der 330i hat neue Bilstein B4 Dämpfer mit den M-Technik Federn, das zusammen mit der Lenkung, dem Motor und dem Getriebe fühlt sich sehr gut an, man hat immer die volle Kontrolle über das Auto. Das Kurvenverhalten ist dank des Fahrwerks und der Mischbereifung von 225 an der VA und 255 an der HA sehr sicher (Conti Sport Contact 3).

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Starke Beschleunigung
  • + Starke Bremsen
  • + Top Fahrverhalten

Komfort

5.0 von 5

Die Federung ist sowohl sportlich als auch komfortabel, selbst 200km am Stück sind ohne Probleme möglich. Die Sitze sind vorne perfekt von der Passform her, leider sind sie mit Vollleder eher rutschig. Hinten sind die Sitzplätze sehr bequem und geräumig. Die Innengeräusche sind der Hammer! Selbst bei über 220km/h kaum Windgeräusche, selbst vom Eisenmann ESD hört man nur sehr wenig im Innenraum. Die Bedienung ist auch sehr gut, das MuFu-Lenkrad arbeitet sehr gut und das alte Radio lässt sich gut bedienen, das Navi ist allerdings hoffungslos veraltet (Die Navi-CD ist aber auch von 2002^^). Die Klimatisierung finde ich auch in der Limo super, die Klimaautomatik kühlt schnell und die Heizung und die Sitzheizung machen das Fahren auch bei kalten Tagen sehr angenehm.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Sportsitze sind sehr bequem,
  • + bieten ordentlichen Seitenhalt
  • - Leider mit Vollleder eher rutschig + alle Nachteile die Leder mit sich bringt

Emotion

5.0 von 5

Das Design gefällt mir sehr gut, nicht zuletzt wegen dem M-Paket 2.

Die Limo ist sowohl sportlich als auch komfortabel, beides für mich perfekt realisiert, aber für sportliche Fahrer dürfte das Fahrwerk gerne härter sein.

Für mich ist es ein nahezu perfektes Auto. Auch macht mir die Pflege von Hand sehr viel Spaß bei diesem Auto.

Das Image vom E46 ist gut, auch wenn mir irgendwie keiner glaubt dass das Auto 16 Jahre alt ist :D Liegt vermutlich am Zustand und der angenehmen Optik.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitloses Design
  • + Sportlich
  • + Komfortabel

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich würde das Fahrzeug jedem empfehlen der Spaß am Fahren hat und genug Geld für Benzin, Unterhalt und anfallende Reparaturen auf der Seite hat. Gerade die Reparaturen und eventuelle Rostbekämpfung können richtig ins Geld gehen, da sollte sich jeder drüber im klaren sein, auch wenn die Anschaffungspreise gerade niedrig sind.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Limo an sich kann ich absolut jedem empfehlen. Genug Platz für bis zu vier Leute ist auf jeden Fall vorhanden. Der Motor ist eine Frage des Fahrstils und des Geldbeutels.

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

23.07.2017 23:41    |    usernamehere

Nach etwas mehr als 3 Monaten mit dem 330i bin ich immer noch genau so begeistert von ihm wie bei der ersten Fahrt! Auch hat er bisher keinen Milliliter Öl verbraucht.


15.08.2017 18:55    |    viks132

Was für ein Öl kippst du rein?


07.09.2017 10:47    |    usernamehere

Hab den Kommentar leider erst jetzt gesehen, sorry! Er das selbe Öl drin wie das mit dem er damals aus dem Werk gerollt ist, 5W30 mit BMW Freigabe.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests