• Online: 4.821

BMW 3er E36 328i Limo Test

03.08.2011 12:06    |   Bericht erstellt von 3er-kai

Testfahrzeug BMW 3er E36 328i
Leistung 193 PS / 142 Kw
Hubraum 2793
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 190000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von 3er-kai 3.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E36 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E36 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich benutze das Fahrzeug seit vielen Jahren.

Karosserie

2.0 von 5

Sitzt wie ein Turnschuh, eng und dennoch komfortabel.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Qualitätseindruck
  • - Labile Vorderachse

Antrieb

4.0 von 5

Sahne Motor mit angemessenem Verbrauch (zumindest für damalige Verhältnisse).

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor

Fahrdynamik

3.5 von 5

Gutes Fahrwerk (M-Fahrwerk), anfällige Vorderachse (günstig zu reparieren), Hinterachse etwas besser (wenn ordenlich repariert leider sehr teuer).

 

Bremse befriediged, ist mindestens auf Klassenstandart. Aber kann man genug Bremse haben?

 

Für den E-36 gibt es viele Teile vom M3, die Fahrwerkstechnisch verbaut werden können. Bei der Bremse gibt es im E-46 Regal Abhilfe (nur im Verbund mit 16 oder 17 Zoll Rädern).

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk, Lenkung

Komfort

3.5 von 5

Durchaus Langstreckentauglich. Es gibt sicherlich kofortablere Fahrzeuge, die sind meist leider nicht so agil. Für meinen Komfortanspruch reicht es.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Guter Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit

Emotion

2.5 von 5

Ich mag das Fahrzeug.

 

Allerdings, wer wert auf Image legt ist wahrscheinlich mit etwas anderem besser bedient.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gutes Temprament
  • - Wer fährt schon einen E-36? ;-)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 21423
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Kugel-/Trag-/Führungsgelenk (100 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sahne Motor, nett verpackt und günstig zu haben.

 

Wer Spaß am fahren hat, schrauben kann und keinen Wert auf Image legt, ist mit dem Fahrzeug gut bedient.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer eine Komfortschaukel, ein billiges Fahrzeug oder ein gutes Image sucht, sollte die Finger davon lassen.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests