• Online: 3.733

BMW 3er E36 323i Limo Test

30.06.2011 00:46    |   Bericht erstellt von christoph_e36

Testfahrzeug BMW 3er E36 323i
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2494
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 174000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1996
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von christoph_e36 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E36 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E36 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein 3. E36. Nach 316iA Limo und 316i Compact

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Sehr angenehme, gemütliche Atmosphäre. Wenn man kein Riese ist vom Platzangebot vollkommen ausreichend (bin 178).

Zum Transport nicht wirklich geeignet, gerade da die umklappbare Rückbank Sonderausstattung ist. Die Verarbeitung ist gut, nicht mit dem aktuellen 3er, 5er, 7er etc vergleichbar, allerdings im Vergleich zu Opel etc. ein Traum.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gute Verarbeitung, trotz des hohen Alters
  • - Wenig Platz im Kofferraum

Antrieb

4.0 von 5

Die Motorleistung ist eigentlich vollkommen ausreichend, auch wenns manchmal ruhig etwas mehr sein könnte;)

Drehfreude ist definitiv vorhanden, im Verhältnis zum 325i ohne Umbau der Ansaugbrücke doch eingeschränkt. Die Schaltung ist sauber, ein Getriebe- und Diffölwechsel hats nochmal verbessert. Auf der AB wäre ein 6. Gang wünschenswert. Der Verbrauch ist in meinenn Augen sehr gut, aktuelle Autos verbrauchen bei vergleichbarer Fahrweise ("sportlich") und Leistung nicht weniger.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Fahrspaß, Verbrauch unter Volllast
  • - 6. Gang auf AB fehlt

Fahrdynamik

4.0 von 5

Guter Wendekreis, ausreichende Beschleunigung, schöne direkte, BMW-typische Lenkung. Bremsen sind top. Das Fahrverhalten ist klasse, leicht zu beherschen. Im Verhältnis zu aktuellen BMW Modellen muss man natürlich Abstriche machen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Tolles Kurvenverhalten
  • + Sicheres Fahrgefühl
  • - Fahrten bei Schnee erfordern Konzentration

Komfort

4.0 von 5

Die Sitze sind sehr bequem, sie haben allerdings auch seit meinem 5. Lebensjahr meinen Rücken geformt:D

Hinten ist es nicht ganz so bequem, da auch im Fußraum weniger Platz ist.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr bequem
  • - Bei langen fahrten >180km/h könnte er leiser sein

Emotion

3.5 von 5

Einfach ein tolles Auto mit genialem, echtem Fahrgefühl.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Für mich ein wunderschönes, zeitloses Design
  • - Schlechtes Image wegen vieler verbastelter Prollkisten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 68239
Haftpflicht 1.000-2.000 Euro (100%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Stabilisator (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Fahrspaß, Verbrauch, Aussehen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Verbrauch bei Spritsparversuchen (wird nicht wirklich weniger). Hohe Unterhaltskosten, die nicht zuletzt auch durch immer wieder auftretende Reperaturen steigen. Die Werkstattkosten sind hier nur gering, da ich versuche möglichst viel selbst zu machen. Gerade das Fahrwerk ist bei artgerechter Haltung empfindlich.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests