• Online: 5.883

BMW 3er E36 320i Touring Test

21.04.2016 10:04    |   Bericht erstellt von michi7110

Testfahrzeug BMW 3er E36 320i Touring
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 305765 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von michi7110 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E36 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E36 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nun Getestet habe ich ihn nicht wirklich, nur habe ich ihn vor ca 4 Jahren gekauft, dort war er Scheckheft gepflegt, was es mir auch erleichterte ihn zu kaufen , da er dort schon ca 278000 km auf der Uhr hatte.Außerdem 6 Zylinder. Seitdem habe ich den üblichen Service gemacht, wie Ölwechsel Bremsfl. usw. Die Bremsen ringsherum , die ich hier einfach mal als normalen Verschleiß ansehe. Das Klimabedienteil ist mal ausgefallen was wirklich unangenehm war , da es im Urlaub passierte , bei 30 Grad Aussentemparatur, und Sie heizte immer weiter .... hat mir fast den rechten Fuß verbrannt, angeblich gab es dort kein Möglichkeit das irgendwie Kurzzuschließen, Damit es wenigstens nicht mehr volle Pulle heizt, wie gesagt 1500 km von hier (München) im Urlaub 30 Grad Aussenteparatur! Sonst bin ich sehr zufrieden er hat mich nur einmal stehen lassen, was wohl zum Teil mein eigenes Verschulden war, worüber mann noch Diskutieren könnte , hatte ihn aus dem Innehof raus auf den Parkplatz gestellt Aussentemparatur ca - 10 Grad, und abgesoffen, nur Anschleppen hat ihn wieder zur Mitarbeit bewegen können. So Das war es Eigentlich Mittlerweile hat er rund 308 000 km , und muß einem 5er weichen, leider, wie man sagt ein weinendes ein lachendes ...

Ich hoffe das hat gefallen.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bei entsprechender Mindestpflege heißt regelmäßiger Ölwechsel etc , sehr zuverlässiges ja sogar schon genügsames Alltagsauto
  • - Wenns es an die Elektronik geht, und ich meine Elektronik also entsprechende Baugruppen wie Klimabedieteil usw

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der 6 Zylinder halt, keine Frage ist der beste für den e 36
  • - Der Antrieb ist klasse wenn er , wie bei allen anderen auch ein Mindestmaß Pflege un Wartung , bekommt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Erstklassiges BMW Fahrwerk halt.!
  • - Die Standardbremsen vorn, beim 320 halt, ein-zweimal hart gebremst und die Scheiben sind hin..

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Allgemein Hochwertig , auch jetzt noch wo er schon 20 Jahre alt ist
  • - Wasserlackbasis ... beschert einem hin und wieder Klarlack Abplatzer..

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich finde der e36 ist der letzte mit nem eigenen " Gesicht und Charakter" Dannach fin der Einheitsbrei an
  • - Es gibt zuviele Bastelbuden , die den Ruf negativ beeinflussen.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 80997
Haftpflicht 300-400 Euro ()
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - (45 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich empfehle Ihn weil er solide und Hochwertig verarbeitet ist, und immer zuverlässig.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn jemand nicht ein Mindestmaß an Interresse hat, soll heißen , sich ein wenig damit Beschäftigen, um zumindest mal den Ölpeilstab zu finden usw. Schließlich ist er schon im Schnitt rund 20 Jahre alt da muß mann auch schonmal Gucken und die Ohren aufmachen und sobald es irgendwo rappelt oder scheuert rechts Ranfahren und gucken , nicht die Ohrhörer des Handys noch tiefer reindrücken und weiterfahren. Bis Rauchzeichen kommen... Und dann am besten hier oder in einem sonstigen Forum ablästern.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests