• Online: 3.749

BMW 3er E36 320i Limo Test

26.08.2011 03:31    |   Bericht erstellt von Trinitii

Testfahrzeug BMW 3er E36 320i
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 225408 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/1991
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Trinitii 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E36 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E36 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Besitze das Fahrzeug seit August 2010, also jetzt 1 Jahr.

Seitdem bin ich gute 25.000km mit dem Fahrzeug auf Deutschlands Straßen unterwegs gewesen unter allen möglich Testbedingungen, Stadtverkehr, Landstraße, Autobahn, von allem war was dabei.

Karosserie

3.5 von 5

Für die Passagiere vorn gibt es kaum Grund zur Klage, Platz ist genug vorhanden.

Allerdings geht es dafür hinten umso enger zu. Für großgewachsene wird nur erträglich wenn der Vordermann seinen Sitz vorrückt. Außerdem sind die Türen hinten recht eng geschnitten, was vor allem für ältere Leute den Einstieg manchmal recht anstrengend macht... :D

Der Kofferraum ist für meine Zwecke ausreichend dimensioniert, allerdings ist die nicht vorhande klappbare Rückbank manchmal sehr nervig.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + selbst nach fast 20 Jahren klappert oder knarzt fast nichts
  • + sehr übersichtlich nach allen Seiten
  • - hinten wird für groß gewachsene recht eng
  • - 3. Sitzplatz hinten nur bei 3 schmalen Leuten einigermaßen erträglich

Antrieb

4.0 von 5

Der 2 Liter 6 Zylinder reicht für Ottonormalverbraucher auf alle Fälle vollkommen aus.

Wer es gemütlich angehen lässt und nicht immer voll auf den Pinsel tritt kann auch eine 8 vor dem Komma schaffen, für einen fast 20 jahre alten Motor durchaus respektabel. Lässt man es aber richtig krachen wird er zum üblen Säufer.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + bei mordentlicher Pflege so gut wie unkaputtbarer Motor
  • + sehr laufruhig und drehfreudig
  • - aus niedrigen Drehzahlen heraus recht zäh

Fahrdynamik

4.0 von 5

Bei 230tkm und dem ersten Fahrwerk sollte man natürlich keine Auswüchse in Sachen Sportlichkeit erleben. Hab seit etwa 5000km eine H&R Cup Kit Comfort Version drin, ist von der Härte her vergleichbar mit dem M-Fahrwerk, damit macht das Fahrzeug selbst bei der gehobenen Laufleistung noch richtig Spaß auf kurvigen Landstraßen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + selbst mit fast 230tkm auf der Uhr noch recht angenehmes Fahrverhalten
  • + auch in der Stadt recht angenehm zu fahren, da kleiner Wendekreis und agiles Handling
  • - Bremsen könnten für meinen Geschmack bissiger sein aber da kann man sich mit Stahlflex Bremsleitungen und Sportbremsscheiben aus dem Zubehör behelfen

Komfort

4.5 von 5

Das Serienfahrwerk ist an sich relativ sportlich abgestimmt, aber ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Allerdings läuft der Wagen, vor allem bei breiteren Reifen, auch gern mal Spurrillen nach...

Auf der AB wäre ein 6. Gang recht wünschenswert, 4000 U/min bei 130 Km/h wirkt sich doch etwas negativ auf den Geräuschpegel aus.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequeme Sitze mit ordentlich Seitenhalt
  • + sehr einfache und logische Bedienung
  • + effektive Heizung und ganz passable Lüftung (Klima leider nicht vorhanden)
  • - auf der Autobahn recht hoher Geräuschpegel (vor allem auch Windgeräusche)

Emotion

3.5 von 5

Leider muss man sagen, dass der e36 in dem Alter ist, in dem sich viele Besitzer nicht mehr um Wartung und Pflege kümmern.

Die Folgen sind Wartungsstaus und häufig auch Rost. Der Markt ist übersäht mit solchen Fahrzeugen, die man leider auch nicht auf den ersten Blick erkennt.

Außerdem dient der e36, vor allem auch bei jungen Fahrer als billiges Tuningobjekt, dass dann mit allerdhand ebay Schrott "verschönert" wird.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + zeitloses Design
  • - Ruf als Bastelbude
  • - viele schlecht gepflegte und verbastelte Exemplare auf dem Markt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 7356
Haftpflicht 400-500 Euro (35%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Kupplungsscheibe (200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der e36 bietet einen günstigen Einstieg in die BMW Welt. Wer ein gut gepflegtes Exemplar mit nachweisbarer Historie findet, sollte zuschlagen und ihn gut pflegen.

Wer ein einigermaßen gutes Werzeugsortiment zu Hause hat und ein gewisses Grundwissen besitzt, kann auch viele Reparaturen selbst durchführen, Anleitungen gibt es im Internet zu Hauf. Außerdem bietet der Ersatzteilmarkt für jeden Geldbeutel Ersatzteile, wobei die Qualität aber auch nicht immer stimmt. ;)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer gern sportlich und schnell unterwegs ist, sollte doch lieber ein größeres Triebwerk wählen, der Mehrverbauch im Vgl. zum 320i hält sich meist in Grenzen.

Und wie bereits erwähnt ist die Limo kein Raumwunder, also eine Familie sollte eher zum Touring greifen, allein schon wegen dem Kofferraum.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!