• Online: 2.328

BMW 3er E36 316i Compact Test

28.03.2022 15:29    |   Bericht erstellt von DryChicken47

Testfahrzeug BMW 3er E36 316i Compact
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1895
HSN 0005
TSN 650
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 232750 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/1999
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von DryChicken47 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E36 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E36 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich besitze das Fahrzeug jetzt seit 3 Monaten und hab jetzt einen KM Stand von knapp 233tkm, gekauft habe ich das Fahrzeug mit knapp 230tkm. Der E36 compact ist auch mein allererstes eigenes Fahrzeug, und gekauft hab ihn für 1150 €.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Das Fahrzeug hat typische Rostellen am Kotflügel, Nierenblech und im hinteren Radlauf, die aber zum Glück sehr klein sind.

 

Mein Fahrzeug hat Vollausstattung, abgesehen von Ledersitzen. Die Verarbeitung im Innenraum macht echt einen echt guten Eindruck und man fühlt sich wohl. Nach über 20 Jahren funktioniert die Sitzheizung, elektrische Fensterheber, Klimaanlage usw. alles noch ohne Probleme

(erstaunlicherweise). Die einzigen Probleme, die ich habe, ist, dass der Seilzug am Beifahrersitz gerissen ist und dass das Fenster auf der Fahrerseite leider aus der Führung immer springt.

 

Auch typisch war bei mir, dass der Dachhimmel runterhing. Ich habe einfach den Mist abgemacht und das Material was darunter war komplett in schwarz angemalt (Sieht nicht mal so schlecht aus).

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Klasse Karosserie (Fast rostfrei)
  • + Optisch Zeitlos
  • - Fensterheber/Gleitbacken probleme
  • - Dachhimmel hängt (nicht so dramatisch)

Antrieb

3.5 von 5

Vor ab würde ich persönlich von dem 316i mit dem 1,9l Motor abraten, holt euch lieber direkt einen 318i. Der Sprit verbraucht rentiert sich einfach absolut nicht bei den den 105ps. Ich verbrauche um die 8,3L auf 100 km, zumindest zeigt mir der Bordcomputer es so an. Ich komme mit einer Tankfüllung circa über 600km.

 

Das Getriebe macht beim Schalten echt Spaß, es ist so wie man es bei einem älteren BMW Fahrzeugen kennt, kurz und knackig.

 

Max Geschwindigkeit, die ich erreicht habe, waren laut GPS Messung 215kmh auf der Autobahn.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gutes Getriebe
  • - Verbauch

Fahrdynamik

3.5 von 5

Man bekommt sehr viel Feedback durch über das Lenkrad vermittelt. Mit der richtigen Bereifung und einem halbwegs guten Fahrwerk macht das Fahren echt Laune auf Landstraßen und auf der Autobahn. Bei 105PS und 165 nm braucht man nicht viel erwarten, trotzdem ist die Beschleunigung im höheren Drehzahlbereichen noch spürbar.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Direkte Lenkung
  • + Agil
  • - Bremsen schwächeln schnell

Komfort

4.5 von 5

Die Standardsitze die ich habe bieten echt guten Halt und Komfort, des Weiteren ist auch die sitz Position sehr angenehm und gut einstellbar. Was mich jedoch am meisten stört und auch teilweise aufregt ist, dass es keine Lenkradverstellung bei dem Compact gibt. Warum diese Modellreihe keine erhalten hat, ist mir ein Rätsel. Dadruch sitze ich entweder so weit vorne, dass ich an das Lenkrad gut herankomme, aber dafür mit den Knien an das Lenkrad stoße und fast wie auf einem Stuhl sitze. Oder ich sitze so weit weg, dass es mit den Beinen passt, aber ich teilweise beim Lenken nicht mehr richtig das Lenkrad umfassen kann.

 

Während der Fahrt ist das Fahrzeug relativ ruhig, bei buckeligen Straßen klappert mal hier und da was, aber halb so schlimm. Nur beim Anfahren kommt mir, das manchmal so vor als würde gleich das Auto auseinander fliegen.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequeme Sitze und guter halt
  • + Leise auch bei höheren Geschwindigkeiten
  • - Keine Lenkradverstellung

Emotion

4.5 von 5

Auch wenn es "nur" ein E36 Compact ist macht das Fahrzeug mir sehr viel Spaß beim Fahren und auch optisch freue mich jedes Mal, wenn ich mein Auto sehe. Technische Wartungen kann man auch ruhig selber vornehmen, wenn man die Möglichkeit hat. Das Fahrzeug ist kein Hexenwerk und ist für Bastler Einsteiger gut geeignet.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Optik
  • + Fahrspass
  • - typische E36 Mängel

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

"Freude am Fahren" Der Slogan beschreibt das Fahrzeug präzise. Die Fahrdynamik ist für jeden der etwas knackiges und sportliches sucht und auch gern mal bisschen am Fahrzeug schraubt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Spritverbrauch schmerzt etwas, aber damit sollte man rechnen, wenn man sich ein über 20 Jahre altes Fahrzeug zulegt. Ganz klar wer nicht selber am Fahrzeug Handanlegen möchte oder nicht die Möglichkeiten hat ist hier falsch bedient, da das Fahrzeug hier und da mal immer wieder gerne Probleme macht.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests