• Online: 6.392

BMW 3er E30 320i Cabrio Test

27.09.2011 01:44    |   Bericht erstellt von andyrx

Testfahrzeug BMW 3er E30 320i Cabrio
Leistung 129 PS / 95 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 164000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/1990
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von andyrx 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er E30 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er E30 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
83% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

der Vorfacelift E30 als Cabrio hat mich schon immer gereizt...die Chromstossfänger müssen es sein damit das Modell klassisch elegant seine Linie behält und auch im Wert nicht mehr fällt.

 

...und natürlich sollte dann auch ein sahniger 6 Zylinder dort Dienst tun:cool:

 

mfg Andy

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + routinierte Verarbeitung und immer noch tolles Cockpit begeistern auch heute noch
  • - Lenksäule nicht verstellbar und Sportsitze sind etwas tief montiert

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + geschmeidiges Getriebe und hohe Drehfreude bei toller Laufruhe sind Glanzpunkte des 320i Antriebs
  • - unten rum passiert nicht viel wenn man TDI oder andere Turbo Fahrzeuge sein eigen nennt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + auch heute nach 20 Jahren sehr fahrsicher und wendig
  • - man merkt das hohe Cabriogewicht,der kleine 2 Liter hat damit gut zu tun

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + einfache Bedienung man findet sich schnell zurecht
  • - Sitze vorne zu tief montiert

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + als Chrom Modell auch schon durchaus in Youngtimerkreisen akzeptiert
  • - unverbastelt muss er sein,dann stört das ehemalige Heizer Image nicht mehr

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

viel offener und eleganter kann man nicht in einem 4 Sitzer Cabrio unterwegs sein...Youngtimerfeeling inbegriffen.

 

Es muss aber das VFL Modell sein,die späteren Modelle mit den klobigen Kunststoffplanken/Stossfängern wirken weit weniger stimmig und werden deshalb am Markt auch zurecht deutlich niedriger bewertet.

 

Bei schönen Wetter den Wind um die Nase wehen lassen und sich am Klang des seidigen 2 Liter 6 Zylinder Antriebs erfreuen und man hat viel Spass bei moderaten Verbrauch denn wenn man den Motor nicht ständig ausdreht --> dann reichen 10 Liter auf 100km durchaus aus.

 

mfg Andy

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
83% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

04.10.2011 08:00    |    driver191

Die Sitze lassen sich doch in der Höhe verstellen.:)

Meiner wird hoffentlich diesen Monat auch fertig, dann kann der nächste Frühling kommen.


Bild

04.10.2011 08:00    |    driver191

Die Sitze lassen sich doch in der Höhe verstellen.:)

Meiner wird hoffentlich diesen Monat auch fertig, dann kann der nächste Frühling kommen.

BJ 88, 325i , 170 PS, Schalter,weinrot, Chrommodell, BBS Räder, Leder Sitzheizung, er wird ein Verdeck in perlbeige bekommen( das gab es nur in den ersten Jahren ).


Bild

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests