• Online: 5.978

Audi TT 8N 1.8 T Quattro Test

25.04.2013 19:18    |   Bericht erstellt von ctacik

Testfahrzeug Audi TT 8N 1.8 T Roadster quattro
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 135000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von ctacik 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi TT 8N anzeigen Gesamtwertung Audi TT 8N 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr viel Platz vorne, Sehr Großer Kofferrauf für ein Sportauto

Antrieb

5.0 von 5

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Macht einfach nur spass

Fahrdynamik

4.5 von 5

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + bin noch nicht an die Grenzen gestoßen!
  • - Bremsen schwach

Komfort

4.0 von 5

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie
Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Es ist ein Sportler mit mehr als ausreichenden Restkofort

Emotion

5.0 von 5

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Geiles Auto, was auch für Individualisten noch Spielraum frei lässt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 67724
Haftpflicht 400-500 Euro (50%)
Teilkasko 400-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Hallo Leute,

 

da sich hier die Gelegenheit bietet den TT ausführlich zu beschreiben um möglichen, zukünftigen Kollegen oder Rivalen:D;) auch mal die Kaufentscheidung zu erleichtern wollte ich ebenfalls meine Erfahrung mit meinem knuTTel hier veröffentlichen.

Gefunden habe ich ihn nun vor rd. 3 Jahren in dem berühmten Gebrauchtwagen-Online-Markt www. ...24.de.

Vor- und Erstbesitzer war ein älterer Herr, das Auto hat damals 10.000€ gekostet, Audi-Scheckheft-gepflegt mit einer Laufleistung von rd. 85.000 km. Einen Satz gut erhaltener Winterreifen gab es mit dazu in 16" Größe, ansonsten stand das Schätzchen auf den standardmäßigen 17" Sommerreifen.

Ausstattung wie man es bei jedem anderen TT kennt,

- Farbe: Montegoschwarz, metallic, LY9V

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Sportsitze, ich habe die, mit Alcantara Sitzauflage

- Radio: Concert I mit 6-fach-Wechsle

- BOSE Soundsystem

usw.

Motor: APX, 225 PS

 

ALLES ORIGINAL ZUSTAND, OHNE JEGLICHEN TUNING.

 

ZUR KAROSSERIE:

Was mich immer wieder erstaunt, was doch alles in so eine kleine Kiste alles rein passt.

Solange man zu zweit verreist, ist der TT ein absolut zuverlässiger Reisebegleiter, bei dem man (wohl eher Frau) nicht jedes Gepäckstück dreimal wenden muss mit der Überlegung ob es rein geht.

Skiurlaub zu zweit, samt der gesamten Skiausrüstung und Bekleidung für eine Woche, finden dank der umklappbaren Sitze ihren Platz.

Auch nach einer feuchtfröhlichen Nacht kann man(n) nach Umklappen der Sitze in einer recht bequemen Liegeposition den Rausch ausschlafen.

Für kurze Strecke und dann aber auch unter Einbuße jeglichen Komforts, ist auch zur NOT eine Fahrt mit 5 Erwachsenen möglich. Alles schon getestet :D

Auf die Verarbeitung und das Design müssen wir wohl hier nicht unbedingt beschreiben. Audi halt. Für mich eines der geilsten Autos was je gebaut wurde.

 

ANTRIEB:

Was man doch au einer 1,8l Maschine rausholen kann, ist echt ein Phänomen.

So spritzig und agil wie sich das Auto fahren lässt müsste man schon in eine andere Preisklasse einsteigen.

nicht umsonst suchen viele Ex-Biker mit dem TT die Ersatzdroge.

Und den Sinn der TT-Werbung versteht man auch dann wenn man einen TT gefahren hat.

 

FAHRDYNAMIK

Der Wendekreis scheint mir persönlich etwas zu groß zu sein, es kann natürlich auch der Wunsch der Vater des Gedanken sein, aber von so nem kleinen Auto könnte der für mein empfinden bissl weniger Platz gebrauchen.

Die Beschleunigung und die Lenkung ist einfach nur der Hammer und das ganze aus einem 1,8. Die Straßenlage ist der Oberkiller, in menchen Situationen meint man, dass das Auto und die Straße eine Einheit sind.

Für Bremsen müsste man jedoch einige Punkte abziehen, die sind wie viele TT'ler sich nicht das erste mal beklagen, doch recht schwach.

 

KOMFORT

Klimaautomatik, Sitzheizung, Polstersitze, Lenkradverstellung, Bose Soundsystem usw.

Vieler Firlefranz, der dem Fahrer vermittelt in einem vollwertigem, gutbestücktem Fahrzeug einer höheren Klasse zu sitzen. Auch das Innendesign ist einzigartig und erstaunt immerwieder mit neu entdeckten Klienigkeiten im Detail.

Sobald man(n) aber den Asphalt besteigt vergisst man das ganze und der Sportler erwacht. Das Serienfahrwerk lässt bis auf die Optik, nicht viele Wünsche übrig, der Motorsound lässt den Fahrer auch nicht einschlafen, dieser lässt sich aber bei Nichtgebrauch, durch das Hochdrehen der Bose-Anlage auch in den Hintergrund verlagern.

 

Fazit

Der TT ist für mich eines der geilsten Autos. Man bekommt für das Geld selten soviel Spaß am fahren und soviel neidische Blicke.

Im Unterhalt ist der TT ebenfalls ein Schnäpchen:

Versicherungseinstufung ist echt ein Witz, über die Steuer kann man ja auch nur Lachen. Der geringe Verbrauch hat mich soweit gebracht, dass ich momentan NUR Ultimate tanke.

Ersatzteile und das Angebot ist ein Paradies und das zu Golf IV Preisen.

Meine Kaufempfehlung und habt Freude daran!

Gruß

ctacik

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests