• Online: 2.919

Audi TT 8N 1.8 T Test

01.11.2019 05:49    |   Bericht erstellt von TeTe1956

Testfahrzeug Audi TT 8N 1.8 T
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 132000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von TeTe1956 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi TT 8N anzeigen Gesamtwertung Audi TT 8N 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Sind seit dem Kauf dieses Jahr im Oktober 2000 KM gefahren und er erfüllt unsere Vorstellung vollkommen. Ist ein Sportwagen und trotzdem voll Alltagstauglich. Originalfahrwerk ist ein guter Kompromiss. Sitzkomfort wie in unserem Vorgänger VW Golf V. Was Kofferrraum, Platzangebot im Fond und Übersichtlichkeit anbelangt muss man Kompromisse machen. Aber dafür wird man bei jeder Fahrt von Motor und Handling voll entschädigt. Entweder sanft im Verkehr mitschwimmen oder sportlich Beschleunigen und Kurven- kominationen sportlich umrunden, macht er.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Nach 15 Jahren ohne Beanstandungen

Antrieb

4.5 von 5

Unter Berücksichtigung des Antriebskonzeptes und der gebotenen Leistung sind ein Durchschnitzverbrauch von 8 Liter auf 100 KM voll in Ordnung (Aral Ultimate 102)

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Folgt des Gasspedalstellung ohne Verzögerung

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Federung sehr guter Kompromiss

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Im Bereich Hutablage knarzen und klappern

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Für uns geniale Kombination

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für Menschen die nicht nur von A nach B wollen, sondern auch mal mit einem Grinsen im Gesicht aussteigen wollen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Menschen die Platz brauchen, Parken in die kleinste Lücke und absolut sparsam unterwegs sein wollen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests