• Online: 4.621

Audi S8 D4/4H 4.0 V8 TFSI cod quattro Test

11.08.2015 15:25    |   Bericht erstellt von Jens Fritz

Testfahrzeug Audi S8 D4/4H 4.0 V8 TFSI quattro
Leistung 520 PS / 382 Kw
Hubraum 3993
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 33000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Jens Fritz 5.0 von 5
weitere Tests zu Audi S8 D4/4H anzeigen Gesamtwertung Audi S8 D4/4H 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nach über 2 Jahren und 80 tkm mit einem Fake-S8, bin ich seit Mai 2015 endlich wieder im S8 Club.

Nach fast 2 Monaten und 12 tkm bleibt mir nur ein Kommentar:

Was für ein Hammerauto.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Der im Vergleich zum 4E kleinere Kofferraum relativiert sich bei mir in der Praxis. Mein Kofferset (2 Grosse, 1 Mittlerer, 1 Handgepäck) bekomme ich im 4H dank höherem Kofferraum und dadurch hochkant rein, was mir im 4E nicht gelang, da musste 1 Grosser immer draussen bleiben oder auf die Rückbank.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Es bleiben keine Wünsche offen
  • - Kofferraum ist kleiner als im 4E

Antrieb

5.0 von 5

Dieses Fahrzeug lässt sich im Verhältnis extrem sparsam fahren. Teilstrecken mit unter 8l/100km problemlos möglich. Es fällt nur unheimlich schwer nicht zwischendurch sinnlos zu beschleunigen.

Zylinderabschaltung ist nicht spürbar, lediglich an der Anzeige erkennbar. Absolut genial.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Kann von extrem agil bis komfortabel elastisch
  • - Viele Systeme ermöglichen unbeabsichtigte, ruppige Fahrweise, z.B. ACC und Fahrer bremsen gleichzeitg mit Keramikbremse, da müssen die Gurte schon halten.

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrzeugeinstellung Dynamic=Sportler, Comfort=Sänfte

Komfort

5.0 von 5

In allen Belangen eine Spur besser als der 4E.

Die Sitze (Einstellmöglichkeit Schulter und die Massage) erheblich besser als im 4E.

Abzuwarten bleibt, ob die nur noch 3stufige Sitzheizung stört.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Es bleiben keine Wünsche offen

Emotion

5.0 von 5

Das Design wird oft als langweilig oder konservativ bemängelt. Ich empfinde ganau das Gegenteil. Die Designelemente sind extrem harmonisch auf einander abgestimmt, besonders innen. Das empfand ich schon beim 4E und 2D. Innendesign, Singleframe und Lichtdesign finde ich immer noch unerreicht. Aber ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Kann sportlich und komfortabel

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wenn es ein Auto gibt, was einer eierlegenden Wollmilchsau nahe kommt, dann ist es der Audi S8. In Nix der "Beste" aber in Allem in der "Top Ten"

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Audi S8 ist, welch ein Wunder, kein Spritsparkünstler, Lastesel oder billig.

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests