• Online: 1.548

Audi S5 V8

14.12.2018 16:36    |   Bericht erstellt von 968

Testfahrzeug Audi S5 8T & 8F 4.2 FSI quattro
Leistung 354 PS / 260 Kw
Hubraum 4163
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 77000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von 968 3.0 von 5
weitere Tests zu Audi S5 8T & 8F anzeigen Gesamtwertung Audi S5 8T & 8F 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

1. Im Juni 2012 erfolgte Chip-Tuning von Wetterauer, Koblenz. Angebliche Mehleistung:20 PS. Tatsächlich 0 PS. Die höheren Leistungs(Papier)Werte nach dem Tuning wurden durch kältere Ansaugluft bzw. Manipulation des Temperaturgebers des Lesitungsprüfstandes erreicht (Aussage ADAC Prüfstand). Direkte Beschwerde bei Wetterauer brachte nur die Aussage: Ab jetzt unbedingt Ultimate tanken ... dann kommt langsam von allein -und aus dem Nirvana- die Mehrleistung. Nach fast sechs Jahren ist die Mehrleistung noch nicht da.

2. Auch der Capristo Auspuff brachte leider keine Mehrleistung (versprochen sind ebenfalls 20 PS, Ergebnis laut vierter Messung = 350 PS statt theoretischer 394 PS). Ich habe durch die alte Capristo-AGA nur seit zwei Jahren ne Menge Ärger mit dem TÜV. Was mir aber am Capristo nach wie vor gefällt, ist der Sound in allen Lastbereichen. Deshalb bleibt das gute Stück -trotz unpassendem optischen Abschluss am Fahrzeug.

3. Und nun ein Dauerfehler, der mich schon ein paar Euro gekostet hat. Ich habe als Sommerreifen vorn 245/30ZR20 und hinten 295/25ZR20 Dunlop SP. Wir haben ALLES probiert. Im Bereich von 90 - 110 km/h merke ich ganz leichte bis erhebliche Schwingungen durchs Lenkrad. Sie sind nicht si schlimm, dass der Wagen bei hoher Geschwindigkeit (bis V/max 285 km/h) in irgendeiner Form gefährlich wird ... die Schwingungen sind einfach nervig und passen nicht in ein KFZ, das mal 95.000 € zzgl Tuning - also 100.000 € - gekostet hat. Kann mir jemand beim Fehler Nr. 3 helfen. Den Rest, also 1. und 2.) habe ich auf freundlichem Weg mit den jeweiligen Firmenchefs selbst geregelt.

 

4. Zum Test -> Bin immer noch verliebt in meinen Achtzylinder. Kann zur Zeit keine negativen Aussagen treffen. Der S5 fährt wie die Wutz. Technisch alles i.O. Ich habe eben nur zwei Geschwindigkeitsbänder zur Verfügung: Von 1 bis 89 km/h und von 111 bis 285 km/h.

 

5. Und noch eine Frage an die VAG-Profis: Woher bekomme ich die lückenlose Historie meines S5. Habe durch einen blöden Zufall erfahren, das der Wagen die ersten 7.000 km als Werkstdienstwagen unterwegs war. In dieser Zeit sollen einen Blechschaden von ca. 3.500 km gegeben haben. Da ich irgendwann mein gutes Stück verkaufen möchte (bin jetzt 61 und wirke irgendwie deplatziert in einem S5 Coupé), will ich dem Käufer die komplette Wahreheit zum Wagen mitteilen.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Qualitätsmängel sehr, sehr schlechte Sonderlackierung. Klarläck blättert im kompletten vorderen Bereich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Steifigkeit
  • - sehr hohes Gewicht

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Audi sollte liefern, was es auf dem Papier verspricht. 354 PS Papier. 330 PS laut 1. Rollenprüfstamd.

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Man fühlt sich in jeder Situation sicher
  • - Quietschende Bremsen. quietschende Reifen bei Kurvenfahrt

Komfort

3.0 von 5

Ich kann und nicht klagen.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Absolutes Plus für ein Fahrzeug des ersten Jahrzehnt des 2. Jahrtausends ist die Möglichkeit, die Dynamik des Fajrzeuges selbst einzustellen. Dieses Paket möchte mich bei keinem meiner zukünftigen Fahrzeuge mehr missen.

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Leider hat der S5 im Laufe der letzten 6 Jahre ein grauenhaftes Image bekommen. Wenn ich mir manche Typen anschaue, die in diesem Fahrzeug sitzen ... mit Pistolen, Gelecheinen, Messern .... einfach nur widerlich. Das ist auch u.a. für mich der Grund, meinen S5 zu verkaufen.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Inspektionskosten pro Jahr 1.000-1.500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Vollkasko 400-600 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Parksensoren (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ausstattung, Genrauchtwagenpreis (entstanden durch das miserable Image),

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Verbrauch, Image, Geheimnistuerei bei Audi (Geheimhaltung der Historie).

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests