• Online: 5.634

Audi S5 Cabrio Test

31.07.2011 12:43    |   Bericht erstellt von vincent991

Testfahrzeug Audi S5 8T & 8F
Leistung 333 PS / 245 Kw
Hubraum 3000
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 52000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2009
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von vincent991 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi S5 8T & 8F anzeigen Gesamtwertung Audi S5 8T & 8F 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug wird überwiegend im Geschäftsbetrieb genutzt.

Kurze und mittlere Strecken. Selten längere Strecken.

 

Das Fahrzeug stand jetzt fast 5 Wochen in der Werkstatt, damit ein von Audi geführter Getriebewechsel durchgeführt werden konnte.

Drei Tage nach dem Werkstattaufenthalt meldet das Fahrzeug wieder Getriebefehler.

Es wird jetzt Zeit für die Wandlung.

Was sonst alles an dem Fahrzeug schon kaputt war, lest Ihr im Bericht weiter unten.

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + tolles Design
  • - keines

Antrieb

3.5 von 5

Wasserpumpe musste gewechselt werden

 

Radlager vorn rechts musste gewechselt werden

 

Kühlwasserthermostat musste gewechselt werden

 

Getriebe musste nach 2 Jahren und 52000 km gewechselt werden.

Das Ganze dauerte ca. 5 Wochen.

 

Udpate August 2012 bei 76000 km:

Gelenkwellen hinten und Dichtringe am Sportdifferenzial werden getauscht weil Öl ausläuft. Dazu musste die gesamte Hinterachse und die Auspuffanlage abgebaut werden.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + tolles Antriebskonzept
  • - hoher Verbrauch und zu kleiner Tank

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + tolles Handling
  • - Bremsen reagieren bei Regen und Autobahnfahrt verzögert

Komfort

4.0 von 5

Türsensoren für Komfortschließung waren bereits nach 1 Jahr kaputt.

Update:

Türsensoren 2012 ein weiteres Mal getauscht.

 

MMI Plus musst gewechselt werden

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Innengeräusche leiser als in normalen PKW
  • - Einstellbereich der Dämpferregelung zu gering für schlechte Straßen

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Auto hätte Chancen zum Classiker zu werden
  • - komplizierte störanfällige Technik verhindert guten Gesamteindruck

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Versicherungsregion (PLZ) 8371

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

tolles alltagstaugliches dynamisches Fahrzeug

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

störanfällige Technik

 

Standheizung nicht verfügbar

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests