• Online: 3.939

Audi RS3 8VA Sportback 2.5 TFSI quattro Test

26.01.2020 15:33    |   Bericht erstellt von ILYNX

Testfahrzeug Audi RS3 8VA Sportback 2.5 TFSI quattro
Leistung 367 PS / 270 Kw
Hubraum 2480
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 16500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von ILYNX 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi RS3 8VA Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi RS3 8VA Sportback 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + 5 Zylinder
  • - Schnelles Untersteuern

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Durchschnittsverbrauch von knapp über 8Liter auf Langstrecke
  • - Leider nur 55Liter Tank

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung im dynamic Modus ist sehr direkt
  • - Audi Magnetic Ride ist nicht vergleichbar mit einem KW Fahrwerk

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung einstellbar (Magnetic Ride)
  • - Federung nicht mit KW vergleichbar

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Audi+5Zylinder ist einfach unglaublich
  • - Turboloch

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Audi RS3 mit dem 5 Zylinder Motor ist inzwischen ja fast schon ein Klassiker geworden,ich kann ihn nur an jeden Motorsport Fan weiterempfehlen.Das Auto ist mit seiner Klangkulisse einfach nur Atemberaubend.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Schade finde ich das bei meinem Modell die Achslast der Vorderachse noch relativ hoch, bzw. deutlich höher ist als bei dem aktuellem FL Modell,dies für gerade in nassen Kurven gerne zum untersteuern.

Außerdem bin ich der festen Überzeugung das selbst das aufpreispflichtige

Magnetic Ride Fahrwerk nicht mit einem KW Fahrwerk mithalten kann.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!