• Online: 1.007

Audi Cabriolet 89 2.3 Test

29.07.2011 11:59    |   Bericht erstellt von DerAlte82

Testfahrzeug Audi Cabriolet 89 2.3
Leistung 133 PS / 98 Kw
Hubraum 2309
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 172000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/1991
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von DerAlte82 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi Cabriolet 89 anzeigen Gesamtwertung Audi Cabriolet 89 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Lackierung
  • + Kein Rost
  • - Verwinkelte Karosserie. Manche Kabelbäume schwer erreichbar.
  • - Hintere Scheibe vergilbt mit der Zeit

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Guter Motor
  • - Getriebe könnte etwas besser auf Motor abgestimmt sein

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gutes Fahrverhalten
  • - -

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Vordersitze sehr bequem
  • - Sitzbank hinten eng und mittelmäßig bequem

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr schönes Design
  • + Einfach ein Klassiker
  • - -

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Kurbelgehäuseentlüftung (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Die Lackierung und der Rostschutz sind sehr gut ausgeführt. Nach 20 Jahren noch kein Rost am Fahrzeug. Die gesamte Technik würde ich als gut bezeichnen, da hier auch noch keine größeren Reparaturen notwendig waren. Würde mir jederzeit wieder eins kaufen.

 

Und natürlich ist es ein sehr schönes Fahrzeug mit einem echt gelungenem Design. Das Cabrio-Feeling ist einmalig ;-)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die einzigen Kritikpunkte sind der beengte Platz im hinteren Sitzbereich und der kleine Kofferraum, aber dies ist wohl bei den meisten Cabrios der Fall. Die hintere Scheibe ist ein weiterer Punkt, da diese aus Kunststoff ist und schonmal vergilbt. Das ist bei anderen Modellen, wie z.B. dem Golf Cabrio, mit einer Glasscheibe besser gelöst.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests