• Online: 3.979

Audi A8 4H (D4) 4.2 TDI Test

21.02.2012 12:15    |   Bericht erstellt von Lengie

Testfahrzeug Audi A8 D4/4H 4.2 TDI quattro
Leistung 350 PS / 257 Kw
Hubraum 4134
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 50000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Lengie 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A8 D4/4H anzeigen Gesamtwertung Audi A8 D4/4H 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein Audi A8 4.2 tdi wird von mir täglich ca. 50 km Landstraße, 50 km Autobahn und 20 km Stadtverkehr gefahren. Durch die tägliche Fahrt im Berufsverkehr, der manchmal recht zügigen Autobahnfahrt und dem eher gemütlichen Gleiten auf unseren Landstraßen wird der Audi in allen Lebenslagen getestet.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Wie eine Burg steht der Wagen vor mir, durch die schwarze Aussenfarbe wird der Eindruck, ein wirklich stabiles und hochwertiges Automobil zu besitzen, noch verstärkt. Die grundsätzliche Zurückhaltung des Design empfinde ich als eher positiv.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gutes Sicherheitsgefühl durch die massive Karosserie
  • - In manchen Situationen knarzt die Karosserie, allerdings sehr selten

Antrieb

4.5 von 5

4.2 Liter Diesel, 8 Zylinder, 800nm Drehmoment ist eine Ansage, die durch das tägliche Fahrerlebnis durchaus körperlich "erfahren" wird. Der Motor ist eine Wucht, der Verbrauch mehr als akzeptabel, sogar der Motorsound ist für einen Diesel beeindruckend.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + In allen Lebenslagen souveräner Antrieb
  • - hier kann ich nichts negatives finden.

Fahrdynamik

4.0 von 5

350 PS, quattro Sperrdifferenzial, Aktivlenkung, quattro Luftfederung, 20" Räder, insgesamt ein sehr dynamisches Fahrzeug, manchmal schon fast ein bisschen zu sportlich, bei einem nächsten Kauf würde ich das Sportfahrwerk weglassen. Der Umstieg auf die 19" Winterräder zeigt, wie komfortabel der Wagen sein könnte, allerdings benötigt der Audi große Räder, um die Dynamik auch von aussen auszustrahlen. Im Parkhaus ist der Wagen allerdings kein Vergnügen. Auf Landstraßen und auf der Autobahn ist der Wagen nicht zu schlagen, auch im Stadtverkehr ist er durchaus annehmbar, wenn man sich an die Abmessungen gewöhnt hat.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für ein Fahrzeug dieser Größe enorm agil
  • - Manchmal merkt man doch, welche schiere Größe der Wagen hat

Komfort

4.5 von 5

Extrem leise, machmal schon fast unwirklich und entrückt bewegt man dieses Fahrzeug durch die Lande. Man erschrickt förmlich, wie weit man gefahren ist, ohne es wirklich zu merken. Die bequemen Sitze mit Massagefunktion sind eine Wohltat, die Sitzheizung effektiv. Nur das dem Diesel geschuldete späte Ansprechverhalten der Heizung im Winter ist in dieser Fahrzeugklasse wirklich eine Zumutung. Auch den Vergleich mit 7er BMW oder S-Klasse braucht der Audi nicht scheuen. Es macht Spaß mit dem Wagen zu fahren und man genießt jede Minute. Durch den Stop and Go-Tempomaten ist selbst ein Stau nicht wirklich schlimm, er reagiert, je nach Einstellung sehr gut. Bei kurz eingestelltem Abstand hat er aber manchmal die besseren Nerven, da ist man schneller auf der Bremse als der Audi. Wenn man allen Mut zusammennimmt stellt man aber fest, er würde rechtzeitig anhalten, wie gesagt, er hat die besseren Nerven !

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr sportliches Fahrzeug, individuelle Einstellungen möglich.
  • - Manchmal zu sportlich ausgelegt, trotz diverser Einstellmöglichkeiten.

Emotion

4.5 von 5

Das sehr zurückhaltende Design ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, ich empfinde es als absolut passend, der Wagen fällt nicht zu viel auf, man kann sich überall "sehen lassen", ohne permanent dem sicherlich vorhandenen Sozialneid ausgesetzt zu sein. Der Wagen provoziert in kleinster Weise, ist aber auffällig genug, um beim Betreten der Garage so ein gewisses Kribbeln im Bauch zu verspüren. Das Image von Audi ist in der letzten Zeit stark gestiegen, was nicht nur von Vorteil ist, gerade beim Service des Stammhauses hätte ich mehr Kundenfreundlichkeit erwartet. Allerdings ist mein Audihändler über jeden Zweifel erhaben, er setzt sich für die Kunden ein, ist absolut zuverlässig und erledigt seine Aufgaben perfekt, schön, dass es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt. Ohne dieses Autohaus wäre ich nicht sicher, ob ich Audi treu bleiben würde.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Fahrzeug, einfach perfekt, wenn man in Stimmung ist.
  • - Wie erwähnt, manchmal sogar etwas zu sportlich.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 500-600 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer einen fast schon perfekten Wagen der Luxusklasse möchte, der sich sportlich bewegen kann aber nicht zu viel an Komfort verliert, ist beim Audi A8 gut aufgehoben. Die wenigen Unzulänglichkeiten sind akzeptabel aber durchaus ärgerlich, vor allem in dieser Klasse. Insgesamt ein unglaublich toller Motor, das 8 Gang Getriebe passt perfekt, die technischen Möglichkeiten je nach Ausstattung umwerfend. Der sehr geringe Verbrauch zusammen mit starken Fahrleistungen ist aber eine Schau, ich genieße jeden Tag die Fahrt mit dem Audi. Ein Dinosaurier, den es aufgrund der Downsizingpläne wohl nicht mehr lange gibt. Wer so ein Fahrzeug noch haben will, sollte zuschlagen!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen großen Kofferraum erwartet, wird wohl enttäuscht sein, ein so großes Fahrzeug mit einem dermaßen kleinen Kofferraum ist schon fast tragisch. Auch die diversen technischen Erweiterungen, die leider nicht nachgerüstet werden können (z. B. wenn man noch ein 2G Telefon hat, kann man kein Google Earth nutzen usw.) zeigt, auf welchem vermeintlich hohem Level Audi angekommen ist. Ich hoffe, Audi vergisst trotz des tollen Erfolges nicht, wem das zu verdanken ist, nämlich den Kunden selbst.

 

Insgesamt jammert man aber auf sehr hohem Niveau, ich werde wohl trotz der genannten Tatsachen weiter dem Audi A8 die Treue halten.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 8

05.05.2012 23:05    |    Reifenfüller21576

Gleicher Meinung.


05.05.2012 23:05    |    Reifenfüller21576

Gleicher Meinung.


12.11.2012 21:30    |    Batterietester37003

Hi

Mit welchen verbrauch muss man rechnen ??

 

Minimal #

Maximal ??

 

Danke


14.01.2013 21:33    |    Lengie

Sorry für die späte Antwort, ich hoffe, sie kommt noch rechtzeitig:

 

Minimalverbrauch bei extrem vorsichtiger Fahrweise auf Langstrecke: 6,8 Liter

Maximalverbrauch Kurzstrecke: 14,5 Liter

 

Inzwischen hat sich bei 70000km Gesamtfahrleistung ein Verbrauch von 9,1 Liter eingependelt, davon jeweils 1/3 Stadt, Überland und Autobahn.


14.01.2013 22:56    |    Batterietester37003

geh zu ABT dann brauchst 1-1,5 Liter weniger im schnitt


24.01.2013 20:24    |    Lengie

Danke für den Hinweis, aber ich habe den A8 nicht mehr allzu lange, für den Sommer ist schon der Nachfolger geplant :)


26.05.2014 17:09    |    Faltenbalg24018

danke !


28.05.2014 00:16    |    Batterietester37003

Sehr gut


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests