• Online: 6.291

Audi A8 D3 (4E) 4.2 TDI Quattro Test

22.12.2013 09:47    |   Bericht erstellt von Herbert0649

Testfahrzeug Audi A8 D3/4E 4.2 TDI quattro
Leistung 326 PS / 240 Kw
Hubraum 4134
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 150000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Herbert0649 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A8 D3/4E anzeigen Gesamtwertung Audi A8 D3/4E 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo Freunde des Dicken,

habe mir einen 4.2 TDI der letzten Serie 4e gekauft um so Kinderkrankheiten zu verhindern. Bei dem Km- Stand sollte es auch keine mehr geben. Bin gerade die erste Tankfüllung gefahren und stelle fest, dass es gegenüber dem A6 doch noch mal eine Steigerung im Komfort ist.

der Verbrauch lag bei 750 gefahrenen Km bei 70 Liter, also unter 10 Liter.

Für Dezember und Kurzstrecken ist das noch bei der Leistung gut.

Gruß Herbert

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Sportsitze.

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Länge ,Breite reichlich und die Höchstgrenze ist erreicht.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ein Spotwagen ist er nicht. Fährt sich aber auch sportlich.

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klima muß nicht nachgeregelt werden auch bei Kaltstart bis warm.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Leuchtende Augen
  • - Teuer im Unterhalt , Kostenfalle bei Ersatzteilen.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Traumhaftes Platzangebot mit Komfort und Sportlichkeit.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Vorsicht, Kostenfalle kann zuschnappen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests