• Online: 2.169

Audi A6 C8/4K 45 TDI quattro Avant Test

06.05.2020 14:35    |   Bericht erstellt von Tomb1959

Testfahrzeug Audi A6 C8/4K 45 TDI quattro Avant
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 24000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Tomb1959 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C8/4K anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C8/4K 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Auf der Autobahn und Landstraße. Ich bin ca.15000 km gefahren. Riesen Probleme mit der Elektronik! Das Auto steht mehr in der Werkstatt als er gefahren wird. Es lösen sich die Türdichtungen bei den hinteren Türen. Die Zusatzheizung rauchte bereits mehrmals als ob das Auto abbrennen würde, wurde bereits 2 mal in der Werkstatt repariert. Audi pre sense bremst auf der Landstraße ohne Vorwarnung, Fehlermeldungen ich hätte die Hände nicht am Lenkrad gehabt, na dann wer bei ca. 120 kmh in der Kurve die Hände vom Lenkrad nimmt ist ein Selbstmörder. Das bin ich ganz sicher nicht! Des Weiteren immer wieder Probleme mit der Elektronik, es macht einfach keinen Spaß mehr mit dem Auto zu fahren!

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr gefällig, sieht sehr gut aus
  • - Waschanlage kommt nicht überalüberall hin, man muss immer nach reinigen

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + relativ sparsam
  • - Schaltung zeitweise sehsehr ruppig.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für ein Dickschiff sehr wendig
  • - Schaltung zeitweise sehr ruppig.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klima funktioniert nicht gut gegenüber Mercedes od. auch Ford

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sehr gefällig, sieht sehr gut aus
  • - Schlecht zu reinigen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schön und dynamisch

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Elektronik sehr anfällig

Dichtungen lösen sich

schlecht zu reinigereinigen

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests