Audi A6 C8/4K 45 TDI Avant quattro tiptronic Test #217481
  • Online: 1.486

Audi A6 C8/4K 45 TDI Avant quattro tiptronic Test

28.05.2019 17:45    |   Bericht erstellt von micra16sr

Testfahrzeug Audi A6 C8/4K 45 TDI quattro Avant
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 4000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2019
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von micra16sr 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C8/4K anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C8/4K 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der 45tdi ist ein Dienstfahrzeug und löst einen A6 der vorherigen Reihe ab. Er wird hauptsächlich auf Langstrecken genutzt, die Fahrleistung beträgt ca. 40 - 50T km p.a.

 

Ausstattung: 3,0 l tdi, Wandlerautomatik, Allradantrieb

Extras:

Matrix-Scheinwerfer

ACC / Tourenpaket mit Einparkhilfe v/h und Verkehrszeichenerkennung

Sitzheizung

großer Kraftstofftank

großer AdBlue-Tank

Karosserie

5.0 von 5

An dem neuen A6 gefällt mir das konservative, zeitlose Außen-Design. Die Verarbeitungsqualität ist erwartungsgemäß auf sehr hohem Niveau.

 

Weniger gut gefallen mir das Design der Sensoren in dem Kühlergrill und die Auspuffendrohrattrappen am Fahrzeugheck.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + ansprechendes Design, hohe Verarbeitungsqualität
  • - wenig ansprechend: Auspuffensrohrattrappen, große Sensoren im Kühlergrill

Antrieb

4.0 von 5

Das Antriebskonzept begeistert mich: kraftvoller 3-Liter-Diesel mit Wandlerautomatik und Allradantrieb - fantastisch.

Umso unverständlicher ist für mich, dass Audi die Anfahrschwäche nicht per Mildhybrid überbrückt?!

 

Wie auch immer: als Langstreckenfahrzeug zeigt der A6 seine Stärke, das Fahren macht mir einfach Spaß.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + kraftvoller Motor, weiche Schaltvorgänge, geringer Verbrauch, Allradantrieb
  • - "Gedenksekunde" beim Anfahren

Fahrdynamik

4.5 von 5

Der 45tdi vermittelt ein äußerst sicheres Fahrgefühl. Im Alltagsverkehr sind die hohen Kraftreserven kaum auzuschöpfen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr angenehmes und sicheres Fahrverhalten, hohe Kraftreserven
  • - "Gedenksekunde" beim Anfahren

Komfort

4.0 von 5

Der A6 passt, wie ein guter Anzug: leicht und angenehm zu tragen, ohne Ermüdungserscheinungen nach langer Nutzung - ohne overdressed oder protzig zu wirken.

 

Die Bedienung ist (nach kurzer Eingewöhnung) einfach

 

Schon die Serienausstattung bietet für mich fast alles, was ich zum Autofahren benötige. Angereichert durch einige Extras wird es noch angenehmer. Und nach oben ist natürlich noch viel Spielraum für automobile Genießer :)

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sportlich komfortables Grundkonzept
  • + gute Serienausstattung (Multifunktionslenkrad, Navi, Bluetooth)
  • - Sitzflächen der (Standard-)Vordersitze etwas zu kurz
  • - Sitzheizung sollte in dieser Fahrzeugklasse im Serienumfang enthalten sein

Emotion

3.5 von 5

Ich mag das konservative Design und den hohen Wiedererkennungswert als Audi - unabhängig, ob man ihn nun für einen A4 oder A6 hält.

 

Die Symbiose aus Sportlichkeit und Komfort ist hervorragend umgesetzt.

 

Mir gefällt das Image, im allgemeinen scheint es jedoch durch die Dieselkrise gelitten zu haben.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Erfinder des Quattro
  • - ein Kombi kann nie Emotionen wecken, wie ein drahtiger Sportwagen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Aus meiner Sicht ist der A6 45 tdi einfach ein tolles Auto; Design, Komfort, Dynamik und Qualität wurden hervorragend umgesetzt - gerade auch im vergleich zum direkten Wettbewerb.

 

Ihn zu fahren macht einfach Spaß!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Ampelsprinter nicht gut geeignet ;)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests