Audi A6 4A (C4) 2.8 Avant Quattro Test #61678
  • Online: 2.202

Audi A6 4A (C4) 2.8 Avant Quattro Test

29.04.2012 02:10    |   Bericht erstellt von AudiParanoia

Testfahrzeug Audi A6 C4/4A 2.8 Avant quattro
Leistung 193 PS / 142 Kw
Hubraum 2771
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 166 km
Getriebeart Automatikschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von AudiParanoia 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C4/4A anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C4/4A 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Immernoch der schönste Audi
  • - hat auch die kleineren Mängel die beim A6 C4 üblich sind

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Er fährt auf und durch jeden Untergrund. Selbst Glatteis stört ihn wenig.
  • + Ist noch die Steckengeblieben, selbst wenn ichs drauf angelegt hab.
  • + Mit Gangschaltung nochmal ein spürbares Leistungs und Geschwindigkeitsplus!
  • + Sehr zuverlässiger Motor! Teilweise auch mit mehreren hundertausend Kilometern noch top.
  • - erhöhter Verbrauch und Leistungsverlust durch die Automatik.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Je nachdem wie die Federung ausgelegt ist, ob für Unebenheiten oder mehr für die Straße kann er etwas schwammiger oder bretthart auf der Straße liegen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Macht Freude

Komfort

4.5 von 5

Die Sportsitze am Werk mit Lordosestütze sind einfach bequem. Da sind selbst stundenlange Fahrten kein Problem und durch die Sitzheizung auch im Winter sehr schnell warm. (Innerhalb 30 sek schon heis!)

Die Klimatronik funktioniert vorbildlich!

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimatronik kühlt sehr schnell runter.
  • + Sehr bequeme und rückenfreundliche Sitze
  • - Die Windgeräusche können über 200km/h störend wirken.

Emotion

4.5 von 5

Ich hab mich in den A6 C4 einfach verliebt! Auch als Limosine in der richtigen Farbe sehr schön.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Auto macht einfach ne Menge Spaß und lässt sich sehr Umfangreich nutzen
  • - Leidglich die Automatik von damals lässt zu wünschen übrig.

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Karosserie/Rost - Kotflügel (150 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Kenner wissen und schätzen die Qualitäten des C4.

Richtig gewartet und gepflegt steht er selbst nach 15 Jahren besser da als manche jüngeren Modelle und dankt einem das durch sehr hohe Zuverlässigkeit!

Vielleicht ist der Verbrauch nichtmehr so zeitgemäß aber für die Leistung eines reinen Saugers akzeptabel.

 

Wer sich einen A6 C4 anschaffen möchte, sollte sich vorher über die diversen Ausstattungsmerkmale informieren, die einem sehr viel kompfort bieten können! Vollausstattung ist zu empfehlen ;-)

Vorallem sollte darauf geachtet werden einen mit Schaltgetriebe zu nehmen ;-)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests