Audi A6 4A (C4) 2.5 TDI Test #58897
  • Online: 1.394

Audi A6 4A (C4) 2.5 TDI Test

30.07.2014 17:54    |   Bericht erstellt von Greggori89

Testfahrzeug Audi A6 C4/4A 2.5 TDI
Leistung 115 PS / 85 Kw
Hubraum 2461
Aufbauart Limousine
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Greggori89 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C4/4A anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C4/4A 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

5.0 von 5

Nun sind wir schon 150000 km lang ein gutes Team und ich muss sagen, dass dieses Auto an Zuverlässigkeit und Comfort an nichts zu wünschen übrig lässt.

 

Zuletzt dachte ich jedoch, dass der Schaltcomfort des Automatik-Getriebes stark nachgelassen hat, indem ich kontinuierlich härtere Schaltvorgänge spürte. Durch das lesen in div. Foren kam ich dann auf das Thema "Getriebeöl wechsel". Mir war vorher nicht bewusst dass dies auch alle 60.000 km notwendig sei. Das schöne Ergebnis und der Starke Kontrast nach dem Getriebeölwechsel erstaunte mich sehr: traumhaftes Stufenloses schalten.

Erst kürzlich habe ich die 500.000 KM Schwelle überschritten und mein C4 fährt unaufhörlich weiter, wie ein Traktor.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Langlebigkeit
  • + Zuverlässig
  • - Ersatzteile teuer

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 1L Öl/ 3000 km
  • - Querlenker

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + b
  • - b

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + b
  • - b

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + b
  • - b

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 4040
Haftpflicht 200-300 Euro ()
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Kondensator (200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

der Vorteil dass die verbauten Teile, sehr langlebig sind steht fest. Jedoch, wenn einmal was zum machen ist, wirds Kostenintensiv.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests