Audi A5 8T Sportback 2.0 TFSI Test #220399
  • Online: 1.055

Audi A5 8T Sportback 2.0 TFSI Test

23.09.2019 15:18    |   Bericht erstellt von RandaleFahrer

Testfahrzeug Audi A5 8T Sportback 2.0 TFSI
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 1984
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 150000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von RandaleFahrer 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A5 8T Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi A5 8T Sportback 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich hab den Wagen nun seit 3 vollen Monaten und bin 6000km damit gefahren. Er steht nun bei etwas über 150k und schnurrt wie ein Kätzchen. Sehr viel mehr als ein Kätzchen ist es mit seinen 180ps aber auch nicht.

 

ich fahr den Wagen täglich genau eine Stunde. morgens 30 min zur Arbeit und wieder zurück, leider nur Stadtverkehr. Am Wochenende bin ich gerne mal unterwegs und dann darf er auch mal Autobahn aber nicht so ausgiebig wie ich es gerne hätte :D

 

Zufrieden bin ich sehr und für Fragen ebenfalls immer offen!

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

ich liebe die Optik, gerade dass man nicht sieht dass er 10 Jahre alt ist.

 

Rost am Radlauf ist ärgerlich aber auch ich hab leider keine Möglichkeit den Wagen trocken zu stellen.

 

mir is das rote Glass der Rückleuchten zu hell. da sieht man schon dass der Wagen alt ist, geht mit Folie aber gut zu tönen

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + man sieht ihm das Alter nicht an
  • - Radlauf beginnt langsam zu rosten

Antrieb

4.0 von 5

grundsätzlich sind die 180ps in Ordnung aber man erwartet schon irgendwie mehr wenn man den Wagen so sieht, das lässt sich beim Turbo aber schnell durch chiptuning beheben.

 

die 8Stufen Automatik schaltet leider zu langsam runter, wenn man voll durchtritt. Beispiel: wenn man 55kmh fährt und das Pedal schnell zu Boden bringt, geht er in die 2, wo er schon 6000rpm hat und dann direkt in die drei geht. daher lieber nicht voll drücken und wenn er in der drei ist, den Rest zu boden bringen. aber sonst top!

 

Verbrauch ist mega. 60kmh, siebter Gang, 5 Liter verbrauch! Landstraßenfreund 100!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + das Gefühl fehlender Leistung lässt sich dank Turbo sehr schnell beheben mit Chiptuning
  • - Gangwahl beim runterschalten durch Gas geben, manchmal fragwürdig

Fahrdynamik

4.0 von 5

Spurwechsel super stabil und sportlich möglich auch bei kleinen Lücken und hohen Geschwindigkeiten.

Lenkung sehr gut aber geht schwerer von der Hand als man denkt. Fühlt sich fast an wie unser alter Ford Galaxy, das Schiff.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + liegt gut auf der Straße
  • - Parkplatzsuche
  • - Lenkung schwergäniger als jedermann erwartet

Komfort

4.0 von 5

Federung sportlich aber noch in Ordnung. hatte mir tatsächlich mehr Komfort erhofft.

 

Beide Sitze sind vollelektronisch einstellbar, Fahrersitz mit Memoryfunktion, Sitzheizung is top, Lederalcantara-Mischung bietet max komfort auch nach 10 Jahren drauf pupsen :D

 

hinten is weniger Platz als man denkt aber dafür sitzt man ja vorne Links. hinten mitte ist kein offizieller Sitz!! es ist ein viersitzer. zu dritt hinten sehr eng und kein Gurt für den Mittelmann. für Kinder mit Kindersitz trotzdem super viel platz, sie lieben die mittelarmlehne.. Erwachsene beschweren sich hinten über fehlende Beinfreiheit, könnte aber auch daran liegen dass ich 1,92m groß bin ^^

 

Innengeräusche ab 150 wirklich nicht leise, liegt daran dass die Türen keine Rahmen haben sondern nur ein Stück nach oben in das Gummi fahren.

Innengeräusche unter 100 quasi null !

 

das Navi und dessen bedienung ist unterirdisch. es muss beim einsteigen erstmal von der CD laden und während dieser 20 Sekunden (was wirklich lange ist wenn man drauf wartet) lässt sich die Klima auch nicht einstellen. zumindest sieht man nicht, was man tut..

auswahl der Buchstaben findet nacheinander durch drehen und drücken statt, auch langsam und nervig wenn man sich verdreht.

 

Klimaautomatik is top. eine der Besten die ich je hatte

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bringt Bequemlichkeit mit die oftmals dazu führt länger im Auto zu bleiben
  • - das Navi ist viel zu langsam

Emotion

4.0 von 5

Design is top, wobei man an den Lampen ein wenig erkennen kann dass das Auto nicht aktuell sein kann.

selbst mit Tieferlegungsfedern ist auf 18Zoll wirklich noch ne menge Platz. etwas unschön wie hoch das Fahrzeug bei genauerer betrachtung ist..

sonst im Straßenverkehr eher unauffällig. in der Nacht geht der auch als a3 durch wenn man ihn nur kurz zieht und generell ist es nicht der mega hingucker.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + grob betrachtet ein wunderschönes Auto
  • - zeigt an gewissen stellen leider doch sein alter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

- mit Preisen ab 10k recht günstig für das was man bekommt.

- hoher Fahrspaß

- geringer Verbrauch

- schöne Optik für sein Alter

- wirklich Günstige Versicherung beim Sportback. als Coupe deutlich mehr!!

Gesamtpacket stimmt einfach bei dem Auto

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- 180ps sind zu wenig für die Optik. es erwartet erstmal jeder mehr!

- Ölverbrauch geht weniger. hab in 4500kilometern 2 mal n ganzen liter gekippt

- langsame Software

- wenig Platz hinten, sofern jeder mitfahrer über 1,80m ist

- angeblich is das Automatikgetriebe anfällig. meins is problemlos

-

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!