• Online: 3.057

Audi A4 B9/8W 40 TFSI Avant Test

06.07.2019 00:17    |   Bericht erstellt von Fussel 1997

Testfahrzeug Audi A4 B9/8W 40 TFSI Avant
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1984
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 46500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Fussel 1997 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B9/8W 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrprofil: 10% Autobahn, 60% Bundes/Landstraße, 30% Stadt,

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Verarbeitung, schönes Design.
  • - Kofferraum könnte größer sein. Klappergeräusche Abdeckung Kofferraum,

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Angenehmer Motor. Gute Leistung, niedriger Verbrauch,
  • - S-Tronic schaltet manchmal sehr ruppig und nicht immer nachvollziehbar.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit S-Line Fahrwerk sehr gute Straßenlage.
  • - Mit S-Line Fahrwerk allerdings auch sehr hart gefedert.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Matrix-LED sind wirklich toll.Beste Ausleuchtung.
  • - Bedienung MMI teilweise umständlich und kompliziert.

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Mit div. S-Line Paketen sportliches Aussehen.

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Optisch durch div. S-Line Pakete sehr gelungen. Schöner Innenraum. Platzangebot gut. Gutes Fahrverhalten und gute Motorleistung. Benzinverbrauch mit ca. 7-7,5 l für die Größe ganz gut..

Sehr gute Verarbeitung und Materialanmutung. Bisher keine Probleme/Reparaturen (im Gegensatz zum Vorgänger A5. Der war am Anfang häufig wegen Mängel in der Werkstatt.).

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die S-Tronic schaltet manchmal etwas unlogisch und teilweise sehr ruppig. Motor läuft im Stand öfter unrund. Kofferraum könnte größer sein. Einstellmöglichkeiten der Luftverteilung Heizung/Klima war am A5 besser.

Störend sind auch die Klapper und Knarzgeräusche an den vorderen Türen. Ebenso das Klappern der Gepäckraumabdeckung. Beides hauptsächlich bei niedrigen Temperaturen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests