• Online: 6.457

Audi A4 B9/8W 40 TFSI Avant Test

06.07.2019 00:17    |   Bericht erstellt von Fussel 1997

Testfahrzeug Audi A4 B9/8W 40 TFSI Avant
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1984
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 15500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Fussel 1997 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B9/8W 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrprofil: 10% Autobahn, 60% Bundes/Landstraße, 30% Stadt,

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Verarbeitung, schönes Design.
  • - Kofferraum könnte größer sein. Klappergeräusche Türen vorn und Abdeckung Kofferraum,

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Angenehmer Motor. Gute Leistung, niedriger Verbrauch,
  • - S-Tronic schaltet manchmal sehr ruppig und nicht immer nachvollziehbar.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit S-Line Fahrwerk sehr gute Straßenlage.
  • - Mit S-Line Fahrwerk allerdings auch sehr hart gefedert.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Matrix-LED sind wirklich toll.Beste Ausleuchtung.
  • - Bedienung MMI nicht immer einfach.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Mit div. S-Line Paketen sportliches Aussehen.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Optisch durch div. S-Line Pakete sehr gelungen. Schöner Innenraum. Platzangebot gut. Gutes Fahrverhalten und gute Motorleistung. Benzinverbrauch mit ca. 7-7,5 l für die Größe ganz gut..

Sehr gute Verarbeitung und Materialanmutung. Bisher keine Probleme/Reparaturen (im Gegensatz zum Vorgänger A5. Der war am Anfang häufig wegen Mängel in der Werkstatt.).

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

S-Tronic schaltet manchmal etwas unlogisch und teilweise sehr ruppig. Motor läuft im Stand öfter unrund. Kofferraum könnte größer sein. Einstellmöglichkeiten der Luftverteilung Heizung/Klima war am A5 besser.

Sind aber alles nur Kleinigkeiten mit denen man gut leben kann.

Störend sind allerdings die Klapper und Knarzgeräusche an den vorderen Türen. Ebenso das Klappern der Gepäckraumabdeckung. Beides hauptsächlich bei niedrigen Temperaturen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests