• Online: 4.040

Audi A4 B9 3.0 TDI Avant quattro Test

11.02.2018 12:27    |   Bericht erstellt von Wien17

Testfahrzeug Audi A4 B9/8W 3.0 TDI Avant quattro
Leistung 218 PS / 160 Kw
Hubraum 2967
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 37500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Wien17 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B9/8W 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Urlaubsfahrt nach Däenmark gleich nach Übernahme des Fahrzeugs.

Die meisten Kilometer auf Autobahn/Langstrecken

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - In die Türablage passt nichtmal eine halb-Literflasche. Für Langstrecken ungeeignet

Antrieb

3.5 von 5

Ab und zu schaltet der Wagen mir zu weit runter (kurven in 2-Gang, die ohne 'Verlust' auch locker im dritten gefahren werden können. Wenn ich dann selber hochschalte, schaltet er -wie zu erwrten-erstmal einige Zeit nicht selber hoch, wenn wieer beschleunifgtz wird. Allerdings schaltet er selbser wieder runter (obwohl in der Anzeifge noch M steht), wenn man anschließend nicht beschleunigt, sondern langsamer wird. Irgendwie inkonsequent und störend.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Mehrfach merkwürdige Schaltung (Automatik), nicht zu durchschauen auch die Zusammenarbeit, wenn mal manuelle geschaltet wurde.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Manchmal ist mir die Lenkung zuu direkt

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - mir zu laut

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - leider: hier zählt vorwiegend das Image.... muss ich von weg ;-)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 35578
Haftpflicht 500-600 Euro (40%)
Vollkasko 200-400 Euro 40%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Zu teuer, zu viel elektronische Schnickschnak, der unbwefriedigend funktioniert. Für ein solches Auto ist das Innengeräusch viel zu laut. Unmittelbarer Vergleich mit einem Passat!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests