• Online: 4.369

Audi A4 B9/8W 2.0 TDI Avant quattro Test

11.05.2020 07:42    |   Bericht erstellt von ahase70

Testfahrzeug Audi A4 B9/8W 2.0 TDI Avant quattro
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 60000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2017
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von ahase70 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B9/8W 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den A4 mittlerweile als 2. A4-Firmenwagen seit Dezember 2017. Das Auto ist ein sehr angenehmer Langstreckenwagen, der dem von mir vorher gefahrenen 3,0 V6-TDI mit 150 kW nicht nachsteht. Die geringere Leistung wird vom geringeren Gewicht kompensiert. Endgeschwindigkeit ist gleich, der Verbrauch jedoch beim 2,0 TDI deutlich geringer.

 

Schwachstellen hat der A4 der B9-Generation wenige, im Wesentlichen seien hier die billig anmutenden Materialien im Innenraum sowie die miserable Sprachsteuerung genannt. Schlimm ist der Wegfall des Dreh-Drück-Stellers beim letzten Facelift. Mein A4 hat diesen noch und ich hoffe, die Sprachsteuerung beim Q4 e-tron, der als nächster Firmenwagen geplant ist, wird deutlich besser.

 

Auf die schicken, aber sehr unkomfortablen und im Abrollgeräusch sehr lauten 19-Zoll-Räder werde ich zukünftig verzichten. Ich fahre mitterweile lieber auf den 18-Zoll Winterrädern, die sind deutlich komfortabler.

 

Aufgrund des hohen Drehmoments des 2,0 TDI würde ich jedoch mittlerweile den Allradantrieb "quattro" empfehlen, da man ansonsten die Leistung kaum sinnvoll auf die Straße bekommt.

 

Ausfälle habe ich noch nicht zu beklagen, jedoch knarrt die Lagerung einer Gasdruckfeder der elektrischen Heckklappe bei warmen Wetter sehr unangenehm. Ein Schuss WD40 wird es sicherlich beheben.

 

Ich kann für den aktuellen A4 eine uneingeschränkte Empfehlung abgeben. Der A4 ist ein toller Kilometerfresser und gegenüber dem A6 deutlich agiler und weniger schwerfällig im Fahrgefühl.

 

Ich bin mittlerweile jedoch voll vom Umstieg auf die Elektromobilität "beseelt" und fahre viel lieber den Hyundai Kona Electric meiner Frau. Wer hier einmal "Blut geleckt" hat, der will eigentlich von der Verbrenner-Technik "von vorgestern" nichts mehr wissen.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sparsam und langstreckentauglich
  • - billig anmutende Innenraum-Materialien

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sparsamer Motor
  • - DSG zu träge

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Abstimmung individuell über "Drive Select" möglich
  • - 19" Räder laut und unkomfortabel

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gute Langsteckeneignung
  • - Klimatisierung nicht zugfrei möglich

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gutes Fahrzeug mit dynamischem Auftritt
  • - Innenraum könnte hochwertiger sein

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr langsteckentauglich. Agiler als ein A6. Sparsam und solide

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests