• Online: 3.737

Audi A4 B7 (8E) 3.2 FSI Quattro Test

26.07.2012 12:17    |   Bericht erstellt von owomaltine

Testfahrzeug Audi A4 B7/8E 3.2 FSI quattro
Leistung 256 PS / 188 Kw
Hubraum 3123
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 187264 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2007
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von owomaltine 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B7/8E anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B7/8E 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Im Besitzt seit Erstzulassung.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Stoffdach

Antrieb

3.5 von 5

- neuer Motor bei 25000 km (Garantie)

-> der beruehmte Kolberkipper

- neues Getriebe bei 75000 km (Garantie)

-> Lagerschaden, koennte Folgeschaden durch Motortausch sein. (Motor wird bei Ausbau verkanntet)

- neue Steuerketten und Steuerkettenspanner bei 172000 km (also bei Motorlaufleistung 157000 km) (ca. 5200 Euro)

- neuer Nockenwellenversteller bei 175000 km (1100 Euro)

 

Motor laeuft noch immer nicht rund im Leerlauf und wird sehr brummig jedesmal direkt nachdem er Betriebstemperatur erreicht hat (wirklich jedesmal). Kurze zeit spaeter wird der Motor "normal" leise, hat aber deutlichen Leistungsverlust. Helfen tut hier anhalten, auschalten, wieder starten (quasi "unser" morgend- und abendliches Ritual). Danach laeuft er etwas brummiger (eigentlich ein toller Sound) und hat gefuehlt "mehr Leistung als er jemals hatte". Darum, und weil ich den Wagen im September gegen einen neuen tauschen muss (Geschaeftsfahrzeug), kann ich gut damit leben.

Privat waehre ich wuerde ich den Motor wohl nicht so besonders positiv sehen. Allerdings muss ich auch sagen, ich noch nie mit dem Wagen wirklich liegen geblieben bin.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - komplizierte Technik, die den Freundlichen des oefteren zu ueberfordern scheint

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + quattro

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bin kein Komfortfanatiker, nichts auszusetzen

Emotion

4.5 von 5

Leicht aufgewertet durch 19 Zoll felgen, S4 Spiegel, schwarze Kuehlergrill-Umrandung (bei schwarzen Fahrzeug).

Fondkopfstuetzen entfernt. Dieses erwaehne ich hier, weil ich schon mehrmals die Aussage bekommen habe, dass es dadurch einen "viel sportlicheren Eindruck" macht. Der Tuev hat nicht dagegen und die Fondsitze werden eh nicht genutzt.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Nichts auszusetzen

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

An Temperament und Aussehen gibt es nichts auszusetzen. Man hat zwar inzwischen so seine Probleme, mit den modernen Dieseln mitzukommen, aber dafuer ist der Wagen inzwischen auch fast 5 Jahre alt.

Wenn man mal einen Quattro gefahren hat, will man kaum noch darauf verzichten.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Privat kaum zu bezahlen.

- Verbrauch ca. 12,5 l/100km

-> min-Rekord war 9,8 bei gemuetlichen Autobahnetappen in Skandinavien

-> max-Rekord war 16,5 bei einer Etappe zwischen Frankfurt und Hamburg bei Einhaltung entsprechender Tempolimits aber ansonsten "Volldampf"

- teure Reparaturen

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests