• Online: 1.140

Audi A3 8Y 35 TDI Test

10.01.2021 18:09    |   Bericht erstellt von nomi420

Testfahrzeug Audi A3 8Y Sportback 35 TDI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 5000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2020
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von nomi420 1.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8Y Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8Y Sportback 2.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe den Audi A3 8Y als Limosine für 45k neu gekauft!

Die Probleme damit fingen schon auf der Heimreise an, wegstrecke ca. 80km!

In den ersten 3 Wochen kamen allerlei Störmeldungen auf und das Fahrwerk ist eine absolute Katastrophe!

Statt Neuwagen Geruch hatte ich verschmorten plastik Geruch im Innenraum und aussen lief irgend eine schwarze Teer artige Substanz aus dem Motorraum auf der Fahrerseite raus und lief in jede ritze des Fahrzeugs! Das Auto ist weiss!

Assistenzsysteme kann man sich bei diesem Auto alle sparen, diese funktionieren soo schlecht bis garnicht! Ich fahre seit schon knapp 8 Jahren Neuwagen und bin diese Systeme mehr als gewohnt und kenne mich aus! Hatte vorher einen Golf GTD MK7 aus 2016!!

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Design ist einfach mega gut...
  • - Seitenschweller in der Advanced Austattung sehr schlecht verarbeitet und kein Spoiler dran - blankes Blech mit Unterbodenschutz-Sichtbar!?
  • - Blech für Motorhaube sehr dünn - Haube wackelt wie Götterspeise!

Antrieb

1.5 von 5

Schade das es nur eine Diesel Variante mit 150PS gibt!?

Kein 190PS Motor und keine Quattro Version bis jetzt - Januar 2021!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ...
  • - Motor ist sehr laut
  • - Getriebe schaltet mega ruppig und ist laut
  • - Beschleunigung braucht ohne Sportmodus eine Denksekunde ehe es vorwärts geht!

Fahrdynamik

0.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + NIX...
  • - Das Fahrverhalten ist so schlecht wie mit einem Segelboot auf rauer See!
  • - Ab 130km/h muss man das Lenkrad richtig festhalten da es mega schwankt!
  • - Beim bremsen zieht das Lenkrad stark nach rechts!
  • - Das Fahrzeug fährt nicht geradeaus - zieht nach rechts!
  • - Bodenunebenheiten werden direkt ans Lenkrad geliefert - der gesamte wagen wackelt und es knallt regelrecht im Kreuz!

Komfort

0.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + NIX...
  • - Die Federung ist absolut schlecht - es fuhlt sich an, wie wenn man ein Kettcar fährt!
  • - Der Fahrersitz ist eine Bodenlose Frechheit von Audi - Holzstuhl mit Sitzkissen Gefühl!
  • - Heizen dauert ewig!
  • - Die Bedienung des MMI könnte besch.... nicht sein! Extrem unintuitiv!
  • - MMI Funktionen gehen auch nur nach Lust und Laune! Ständige Komplettausfälel während der Fahrt!

Emotion

2.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr schönes Design und Konzept!
  • - Das schweigen des Audi Konzerns zur katastrophalen Qualität des A3!
  • - Die Verarbeitung und verbaute Technik erinnert an billige China Produkte!

Gesamtfazit zum Test

  • - Das Navi sollte Tempolimits anzeigen können laut Audi Konfigurator, tut es aber nicht!!??
  • - Das man bei ein Premium Fahrzeug noch Ablagenpaket oder Armlehne vorne sowie Sitzheizung vorne als Extras ankreuzen muss!!
  • - Audi schafft es nicht bei einem Aufpreis von 1000€ für eine AHK ab Werk, diese als schwenkbare Version zu liefern sondern als abnehmbar ist echt rätselhaft? Das kann mitlerweile fast jeder Hersteller! Auch bei VW ist es Standard!
  • - Das GPS Modul spinnt wie bei Fahrzeugen vor 15 Jahren ständig rum und denkt das man 100m neben der Strasse unterwegs ist! Sehr schlechte HW!
  • - Keyless Funktion spinnt ständig, sodass man den Schlüssel doch raus holen muss!!?
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wenn man Geld aus dem Fenster schmeißen möchte oder das Fahrzeug ohne Extras kauft und modifizieren möchte! Die ganzen Systeme von Audi funktionieren ohnehin nicht!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

AUF keinen Fall würde ich jemanden raten dieses Fahrzeug zu kaufen!

Es ist eine Komplett Katastrophe voller Kinderkrankheiten und extrem schlechten/gefährlichem Fahrverhalten!

 

Habe das Fahrzeug direkt nach dem Kauf 3 Wochen Nutzung wieder in die Reperatur gebracht und da steht es nun schon seit 3 Wochen!

 

Audi weiß von all den Problemen und tut bei jedem Kunden so als ob es ein Einzelfall ist! Kunde wird für Dumm gehalten!

 

Hier müsste eigentlich der Verbraucherschutz aktiev werden!

 

Kauft euch lieber einen KIA oder Hiyundai - kosten viel weniger und haben bessere Qualität und Service!

Gesamtwertung: 1.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests