• Online: 6.036

Audi A3 8PA Sportback 2.0 TDI Sportback Test

08.11.2013 20:38    |   Bericht erstellt von Deni1968

Testfahrzeug Audi A3 8PA Sportback 2.0 TDI
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 203500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Deni1968 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8PA Sportback anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8PA Sportback 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug ist in alltäglicher Verwendung..; Überlandverkehr, Stadtverkehr, mehrmals die Woche Autobahnfahrten (Langstrecke)

Karosserie

3.5 von 5

Es ist ja persönliche Ansichtssache wie "gross" ein Auto sein "muss" oder "darf". Ich finde den A3 Sportback eine gelungene Mischung aus "leicht über Kleinwagenniveau" und dennoch vollwertig, erwachsen wirkendes Fahrzeug.

Kasosserie und Innenraum sind steif und fest - KEIN klappern und scheppern, Geräuschkulisse angenehm hörbar. Fahrzeug ist wendig und übersichtlich in engen Fahr- und Einparksituationen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gute Handlichkeit und Wertigkeit

Antrieb

5.0 von 5

Unser Wagen ist sog. Chipgetunt (Abt) auf 170 PS. Die Ausgewogenheit aus zusätzlicher Power bei konstantem Verbrauch erscheint OPTIMAL gelungen.

Das Auto hat brachial Kraft in allen Fahrlagen, ist drehfreudig, und quittiert wirklich jeden Millimeter auf dem Gaspedal mit sofortiger Reaktion; ohne irgendwelchen Verzögerungen. Das ganze geschieht beinahe schon, als sei das alles "ein Leichtes". TOP. Nichts anderes.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + HOHER Fahrspaß mit jederzeit genügend Reserven.
  • - KEINE

Fahrdynamik

5.0 von 5

Das Auto ist in dieser Klasse kaum zu schlagen. Jederzeit präsent und bereit für alle Fahrspäße und Manöver.. und es braucht wirklich gröbste Gewalt um das Fahrwerk aus dem Tritt zu bringen. Man hat IMMER das Gefühl, noch Reserven zu haben; ob von "langsam auf schnell", oder von "schnell auf langsam", geradeaus oder Kurvensituation; bei halbwegs geübter und vernünftiger Steuerung macht das Auto eigentlich immer alles RICHTIG. Richtig SEHR GUT.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + SUPER-handlich, wendig, direkt
  • - KEINE

Komfort

4.5 von 5

Man sollte es mögen..; jedenfalls ist das Auto "KEIN Schaukelpferdchen".., Der Wagen gibt "ehrlich Auskunft" über Fahrbahnbeschaffenheit und ist kein "Leisetreter". Wer es gediegener mag, sollte sich in anderen Fzg.-Kategorien umschauen.. Unser A3 Sportback in der "Ambition-Ausführung" ist ein präsenter Geselle, wobei man sich durchaus auch bei Durchschnitt 180 noch gemütlich unterhalten kann; das Fahrwerk ist für manche wohl als "hart" zu bezeichnen, aber der Wagen läuft stur geradeaus oder dorthin "wo man will"; Für "normal" gewachsene Menschen bis ins hohe mittlere Alter sind auch, Einstieg und Sitzkomfort problemlos - bzw. sogar "Spitzenklasse" was das "fest im Sitz sitzen" betrifft.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Einfach ein "ehrliches Fahrzeug", man weiß immer dass es doch ein Fahrzeug ist.
  • - Kaum zu kritisieren im Sinne von negativer Kritik

Emotion

4.5 von 5

Das Auto ist jetzt nicht der "Wahnsinns-Schau-Hin".. aber man steht davor und denkt.. "Wow, nettes Auto", gut schauts aus".. Man wird ernster genommen als in einer der vielen "fahrenden Blech-Dosen".

Bei Bedienung und Fahrsituation gehts zumeist sachlich zu.. "Klare Verhältnisse" heißt die Devise.. Man kommt sicher und gepflegt durch den Alltag damit, egal ob auf kürzeren Strecken, zum arbeiten / einkaufen, oder der Autobahntrip über ein paar hundert Kilometer. Man war eigentlich immer "gut unterwegs".

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Man fährt einfach ein wertiges Auto.
  • - KEINE

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 66646
Haftpflicht bis 200 Euro (40%)
Vollkasko 200-400 Euro 40%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Turbolader (1400 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Alltagstaugliches Auto mit jederzeit Reserve, ob Kurzfahrt um die Ecke, oder Langstrecke - es hat eigentlich immer auch ein bißchen Spaß gemacht. Zur Not kann man guter Dinge auch mal "die Sau rauslassen"..; jedenfalls in unserer PS-Ausführung und "Ambition-Version" geht das meistens auch mit williger Unterstützung des Fahrzeugs, dass nicht viel Wünsche offen lässt was das FAHREN und FAHRVERHALTEN betrifft.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Wagen ist natürlich nahezu ungeeignet für Menschen, die ihn als "Transportkutsche" verwenden wollen, oder mit Kleinkindern und Kinderwagen und vielen Pampers-Kartons.. Das wird einfach NIX. Zudem ist der Wagen schlicht zu schade dazu ihn mit "Abschürfungen" jeglicher Art zu verunstalten - nicht zuletzt ist es ja auch kein Billig-Wagen, wo das eher "egal wäre"..

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests