• Online: 5.878

Audi A3 8P 2.0 TDI Test

16.12.2012 16:54    |   Bericht erstellt von ChRi17

Testfahrzeug Audi A3 8P 2.0 TDI
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 113725 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von ChRi17 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8P anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8P 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Was soll ich sagen ein schönes Auto dem seine 140 PS ist man flott unterwegs und je nach dem wie man fährt auch sehr sparsam ich fahre mit 5.5-6.0 Liter ;)

 

Das ist mein erster Audi bzw. mein erstes neuwertiges Auto und bis jetzt bin ich begeistert von Audi

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Verarbeitung von Audi macht einen sehr guten Eindruck
  • - Die B-Säule (rechts) stört mich an manchen Kreuzungen ich kann nicht richtig durchschauen

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + mit einem 2.0TDI 140 PS ist man flott unterwegs und gleichzeitig sparsam

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Auto reagiert schnell auf die Lenkbewegungen und bleibt trotzdem sicher auf der straße

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Das Auto Heizt auch bei Minusgraden schnell

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Der A3 FL09 ist einfach klasse von Design her aber der neue A3 Sportback übertrifft es ^^

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das ist mein erster Audi A3 Sportback und bis jetzt bin ich richtig zufrieden das ich das Auto gefunden habe. Die Verarbeitung ist von Audi klasse nix klapert im Innenraum und man wird von ausen auch nicht von Geräuschen belästigt man hat auf der Autobahn seine Ruhe.

Das FL 09 Modell macht einen recht guten/coolen sportlichen Eindruck auf der straße das zeiht einige blicke aufs Auto aber der neue A3 übertffit das natürlich.

 

Mit dem 2.0 TDI 140 PS komm ich im Durchschnitt auf 5.5l-6/6.5l durch also sehr sparsam es schadet aber nicht das auto mal richtig auf die Drehzahl zu bringen da merkt man was man hat, die Beschleunigung ist einfach klasse.

 

Würde mir das Auto nochmal kaufen bzw. weiter empfehlen

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

18.11.2013 14:22    |    Nightfly1957

Hi,

hatte den Wagen auch, aber von 140 PS war nicht viel zu merken. Er kam kaum auf 200 km/h.

Bin umgestiegen auf einen 1 er BMW mit nur 122 PS. Und die merkt man. Das Fahrzeug ist im gesamtem Bereich zwischen 1500 Touren und 6500 Touren gut fahrbar. Und ein Benziner, der schon bei 1500 Touren zieht ist selten. Die Schwäche: Man kan es niemanden zumuten hinten zu sitzen, es ist zu wenig Platz.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests