• Online: 5.176

Audi A3 8P 2.0 TDI Cabrio Test

20.09.2016 22:03    |   Bericht erstellt von Lary800

Testfahrzeug Audi A3 8P 2.0 TDI Cabrio
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 180000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Lary800 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8P anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8P 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wirklich langzeittesten konnte ich ihn bis jetzt noch nicht, da ich das Auto erst rund zwei Wochen habe. Bis jetzt jedoch muss ich sagen, ich bin wahnsinnig überrascht darüber, in welchem Zustand sich das Fahrzeug nach 180000km und mit Bj 2008 befindet!

Die Ausstattung ist in KEINSTER WEISE verbraucht oder abgegriffen. Selbst die S-line Sitze sind an den Seiten OHNE Aufscheuerungen oder Risse, nicht einmal das Lenkrad ist abgegriffen oder die Pedale sind "abgelutscht". Es ist alles (wie auf den Fotos zu sehen) in einem tadellosem Zustand!

Das Verdeck hat keinerlei Probleme, weder ist es ausgeblichen noch sonst etwas damit.

Rundum einfach wirklich ein perfekter Zustand nach dem Alter!

 

Bis dato bin ich NUR BMW gefahren, aber mit dem Alter oder auch der Laufleistung, da konnte bisher kein BMW mithalten.

 

Und ganz ehrlich, eigentlich hatte ich einen BMW gesucht, jedoch stand auf einmal der Audi auf dem selben Platz des Händlers, wo ich eigentlich einen BMW besichtigen wollte, ich habe mich sofort verliebt!!

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Verarbeitung im Innenraum (S-line) ist tadellos!

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Verbrauch ist echt klasse

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Fahrwerk (S-line) ist echt erstklassig!
  • - Die Bremsen sind gut, sie könnten aber nen ticken besser "beiden". Aber, das ist Jammern auf hohem Niveau... ??

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ich hatte bisher ein paar Cabrios, aber bei keinem funktionierte die Heizung so schnell wie bei diesem
  • + Die S-line Sitze sind nach 180000km in KEINSTER WEISE abgenutzt!! Hammer!!!

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Mit S-line ist das Auto einfach nur schön!
  • - Er dürfte jedoch ein paar cm tiefer sein

Gesamtfazit zum Test

  • + Verbrauch
  • + Verarbeitung
  • + Ausstattung
  • + Fahrgefühl
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wenn das Auto eine ausreichende Motorisierung hat, fährt ihn selbst, rabiat einfach super!

Im übrigen, für kleines Geld kann man den TDI auch sehr gut leistungssteigern.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Einzig und allein, Kofferraumdeckel anschauen ob er rostet. Falls ja, der freundliche wechselt ihn auf Kulanz, sofern Scheckheftgepflegt...

 

Siehe hierzu mein Beitrag im Block.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests