• Online: 1.970

Audi A3 8L 1.9 TDI quattro Test

14.01.2012 09:06    |   Bericht erstellt von TomTom94

Testfahrzeug Audi A3 8L 1.9 TDI quattro
Leistung 130 PS / 96 Kw
Hubraum 1896
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 170000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von TomTom94 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8L anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8L 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Fahrezeug in Alltagssituationen getest und an seine Grenzen gebracht um zu sehen was möglich ist ,wie er reagiert was verbessert werden könnte und was schon TOP ist.

Karosserie

4.0 von 5

Der A3 ist im großen und ganzen sehr übersichtlich,einzig die etwas runde ,abstehende Heckklappe bzw Heckschürze sind schwer einzuschätzen .

Er ist klein aber fein,qualitativ hochwertig obwohl nach 10 Jahren andere Autos schon den Schrottplatz besuchen merkt man kaum oder nur Kleinigkeiten wie quietschen am Handschuhfach oder Abnutzung der Türschalen.Etwas zu klein geraten ist das hintere Platzangebot nichts für große Leute und lange Fahrten , vorne dafür sehr sportlich und genügen Platz .

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Keine Großraumlimousine dennoch aussreichend Platz vorne
  • - Hinten leider etwas zu wenig Platz für grö0er Leute

Antrieb

4.0 von 5

Der Motor ist sehr gut,kein übermäßiger Verbrauch bei normal fahrt und dennoch schönes Drehmoment,in Kombination mit dem Knackigen 6-Gang Getriebe harmoniert alles sehr gut..Etwas mehr Ps wären wohl nicht schlecht genau wie ein länger übersetztes Getriebe.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sportliches,knackiges 6-Gang Getriebe
  • + Für quattro und 130 Ps TDI sehr schöne Durchscnittsverbrauch von ca. 6.5 l kombiniert
  • - Ca.30 Ps würden ihm nicht schlecht tun

Fahrdynamik

4.0 von 5

Ab Werk bei der Attraction-Ausstattung : Sportliches Sportfahrwerk (18 mm tiefer)+Sportsitze.

Fahrwerk liegt spürbar gut ... Fahrkomfort wird dadurch aber deutlich gesenkt jede Bodenwelle spürt man stark.

Ein Manko für diese Ausstattung in Kombination mit dieser Motorisierung sind die zu schwach ausgefallenen Bremsen.

Besser gibt es im natürlich im Nachbau zu kaufen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gutes Fahrwerk
  • - Bremsen sollten von Werk aus verstärkt werden

Komfort

4.5 von 5

Einzeln das Fahrwerk wird bei vielen Schlaglöchern laut ansonsten leise im Innenraum .

Die Klima/Heizung ist eine Climatronic ... und heiz/kühlt auf der Stufe AUTO gut in die richtigen Bereiche.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze bieten guten Halt und sind dazu noch bequem
  • - Fahrwerk könnte noch ein Stück tiefer sein

Emotion

4.5 von 5

Mit schönen Alufelgen dem Sportfahrwerk und dem Facelift Modell hat er ein dezent sportliches,böses Aussehen .

Das Heck könnte noch abgeflacht werden wie beim Nachfolger 8P .

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + vorne böser Blick und sportliches aussehn auf Alufelgen
  • - Die Rundungen am heck sollten eher sportlich flach gemacht werden

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sportlich gut abgestimmt schöne dezente sportliche Innenaustattung.

Gute Motorisierung und Schaltung.

Der Quattro darf bei diesen Drehmoment natürlich nciht fehlen.

Alles in Allem schönes Auto das jetzt noch ein Stück modern wirkt .

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Bei der Sportausstattung weniger Komfort lauterer Fahrwerksgeräusche.

Mehr PS nötig + mehr Drehmoment .

Fahrwerk sollte von Werk aus tiefer und ein bisschen breiter sein.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests