• Online: 2.276

Audi A3 8L 1.9 TDI Test

16.01.2013 10:09    |   Bericht erstellt von Maho86

Testfahrzeug Audi A3 8L 1.9 TDI
Leistung 110 PS / 81 Kw
Hubraum 1896
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 201000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/1999
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Maho86 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8L anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8L 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre diesen Wagen jetzt schon seit 10 Monaten.

Davor hatte ich um die 12 PKW´s und dieser A3 ist definitiv einer der sparsamsten und komfortabelsten Autos die ich hatte...

selbst mein alter polo mit 45PS hat ein Lieter mehr verbraucht als mein A3 (Durchschnittlich 5,2 L/100Km)

Karosserie

4.5 von 5

Leider rosten die Türen am A3 sehr schnell. Das ist einer der Häufigsten Probleme bei diesem Modell/Variante.

Jedoch ist alles schön verarbeitet...

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Kofortable Sitze
  • + Leichte und überschauliche Bedienbarkeit der Kombiinstrumente

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Super Sparsam (5,5l/100Km) bei 110PS
  • + Super abgestimmter Motor
  • - ab 4400U/min nimt die Leistung ab, bei ca. 5200U/min abgeregelt

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Selbst bei hohen geschwindigkeiten sicheres Fahren möglich
  • + liegt gut auf der Straße

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaautomatik funktioniert einwandfrei
  • + Bordcomputer sehr hilfreich und verlässlich

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Verinigung von sportlichkeit und komfor gut gelungen
  • + gutes Design
  • - Kleine Rostprobleme an den Türen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein komfortables, sportliches und sparsames Auto fahren will, ist bei diesem A3 richtig am Platz. Die Wendigkeit und Motorleistung sind optimal abgestimmt, sodass auch bei heiklen Situationen genug aus dem Wagen herausgeholt werden kann.

Auf der Autobahn und Landstraße ist er recht zügig, weshalb man (und Frau :]) bei Überholmanövern keine Probleme hat.

Im Innenraum ist alles dort wo man es braucht und zusätzliche features wie Klimaautomatik und Bordcomputer machen den A3 zusätzlich interessanter und komfortabler.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wer sich mit dem mittelgroßen Kofferraum zufrieden gibt und damit einverstanden ist, dass hin und wieder mal eine Kleinigkeit ausgetauscht werden muss, kann dieses Fahrzeug ruhig kaufen. Alters bedingt und Witterungsbedingt, sollte man auch damit einverstanden sein, dass an bestimmten Stellen an den Türen oder Heck-Tür-Bereich mal Rost auftreten kann.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests