• Online: 1.139

Audi A3 8L 1.8 Test

13.04.2012 22:59    |   Bericht erstellt von nohbuddi

Testfahrzeug Audi A3 8L 1.8
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 270000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/1998
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von nohbuddi 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8L anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8L 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug vor vier Monaten gebraucht gekauft. Es hat eine LPG-Anlage der Marke Tartarini verbaut und auf Benzin eine angegebene Leistung von 125 PS. Er war ebenfalls bei MTM - tiefer, Scheiben getönt und ein leichtes Bodykit.

 

Nichtsdestotrotz kann ich bis jetzt nur positiv über das Fahrzeug berichten. Solch eine Kilometerzahl und davon hat er sicherlich die Hälfte auf LPG gelaufen. Er schnurrt wie ein Kätzchen, verbraucht kaum Öl und hat auch sonst keine Lecks / oder grossen Rostprobleme. Vollverzinkte Karosserie spricht für sich.

 

Das Fahrverhalten ist durch das Fahrwerk (Sachstuning) extrem straff. Er liegt regelrecht wie auf Schienen. Zudem ist eine Klimaanlage verbaut, welche aber weniger kalt als warm ist. Ich sollte mal das Gas wechseln.

 

Ebenfalls ist das originale Soundsystem mit integriertem Subwoofer überm hinteren Radkasten gelungene Mischung. Angenehmer, klarer Sound.

 

So viel dazu. Sollten fragen aufkommen kann ich diese gerne beantworten.

 

Yannick.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Die Karosserie ist windschnittig gebaut. Keine störenden Geräusche währned der Fahrt. Optisch ineinander übergehend sowie keine Ecken oder Kanten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Komfort
  • + Armlehne
  • + Riesen Kofferraum
  • + Hochwertig verbauter Innenraum
  • + gute Beschleunigung
  • + Grosse Armatur (Tacho / Turenanzeige)
  • + Anti Car-Jacking
  • + Ferbedienung
  • + Elektronische Differentialsperre zum anfahren
  • + ABS
  • - Leichter Rostansatz an den Türen unter dem Plastik unten

Antrieb

4.5 von 5

Duch die Lpg Anlage erreiche ich mit einer Tankfüllung (70 Liter Tank lässt sich bis 58 Liter füllen) 530 Kilometer. Das wären bei aktuellem Preisstand 62 cent pro Liter.

 

Verbrauchen tut er auf 100 KM somit etwas mehr als 10 Liter. Den Verbrauch vom Benzin kann ich nicht beurteilen, habe vorgestern erneut vollgetankt, wobei ich mit dem Tank etwas über drei Monate gefahren bin.

 

Schalten lässt er sich richtig gut, ebenfalls wie die leichte Kupplung. Durch MTM wurde der Gangknüppel ebenfalls "beleuchtet". Kann ich nur empfehlen; ein echter hingucker !

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Angenehmes Schaltverhalten
  • - Auf LPG spürbar weniger Leistung aber immer noch ausreichend.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Durch mein Fahrwerk, was sich im Ganzen als "straff" beschreiben lässt, liegt das Fahrzeug wie auf schienen.

 

Winterreifen sind 195er, Sommer 225er auf 18 Zoll Felgen mit einer Gummitiefe von 40 mm.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk
  • + Breite Reifen
  • - Bremshügel sind natürliche Feinde...

Komfort

4.0 von 5

Wie kann man das erklären.. Wer einmal in einem gepolsterten Sessel gesessen hat weiss, wovon ich rede.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gemütlichkeit mit sportlichkeit kombiniert.
  • - Klima kühlt nicht (mehr) richtig.
  • - Weniger platz hinten.

Emotion

4.5 von 5

Einmal eingestiegen mag ich nicht mehr aussteigen. Super Sitzposition, viel Platz und viele Gadgets, die einem den alltäglichen Weg zur Arbeit unterhaltsam und sicherer gestalten.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportlich
  • + Heimisch

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Grosser Kofferraum, viel Platz vorne. Lange Lebenszeit des Motors und der Karosserie. Grosser Fun-Faktor. Angenehme Sitzposition. Perfekt für längere Strecken.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Fahranfänger würden hier sehr schnell übertreiben; auch wenn es nur ein normales Durchschnittsfahrzeug ist.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests