• Online: 3.913

Audi 100 C4/4A 2.6 Test

05.01.2019 16:15    |   Bericht erstellt von Feldwegpeser

Testfahrzeug Audi A6
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 2598
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 220000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Feldwegpeser 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi 100 C4/4A anzeigen Gesamtwertung Audi 100 C4/4A 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre seit 30 Jahren Auto. Begonnen mit 75PS Schrägheck-Passat, Danach Combi Passat, Übergangsweise Ford Sierra (weil er frisch TÜV hatte und billig war), dann Audi 100 2.3 E, mein bisher bestes Auto überhaupt. Die positive Erfahrung mit dem Audi 100 2.3 E war Grund dafür warum ich mich für das Nachfolgermodell A6 C4 entschieden habe.

 

Den A6 C4 hier fahre ich seit nunmehr 13 Jahren privat ganzjährig auf täglichen Wegen zur Arbeit, zum Einkaufen, Ausflüge und Urlaub. Überwiegend Kurzstrecken, vereinzelt auch Langstrecken 100-600Km. Autobahn Landstraßen, Feldwege, Stadt- und Provinzverkehr, alles dabei.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Als 2m Mann mit Übergewicht habe ich genügend Platz in alle Richtungen. Komfortables Sitzen und -Fahren, so wie aus- u.- Einsteigen ist gewährleistet. In unserem Bekannten kreis noch eines der Fahrzeuge mit größerem Innenraum.

 

Kofferraum ist geräumig z.B. gut für mehrere Getränkekisten oder auch zum Transport z.B. von Schnittgut. Kofferraumkante allerdings nicht ganz eben. Es muss herausgehoben und hineingesetzt werden

 

Qualitätseindruck ist optimal. Vollverzinkt rostet nichts (bis auf die vorderen Kotflügel!). Auch nach knapp 24 Jahren überhaupt keine Probleme mit Rost an der Karosse.

 

Der Wagen ist für die Ewigkeit gebaut. Verfügbarkeit der Ersatzteile nach 20-23 Jahren bereits eingeschränkt: Kabelbaum mit pyrotechnischem Gurtstraffer, Auspuffaufhängungsteile vereinzelt nur im Komplettset, Kraftstoffleitungen...)

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Vollverzinkte Karosse hält was sie verspricht: kein Rost!
  • - Kotflügel vorne rosten. Hab beide schon ausgetauscht
  • - Für die Ewigkeit gebaut. Ersatzteilverfügbarkeit nach 23 Jahren bereits eingeschränkt

Antrieb

3.0 von 5

Ausreichend Kraft für sportliches Fahren. Auf langen Strecken (Autobahn/Urlaub) bin ich schon mit 9l gefahren wenn man`s gemäßigt laufen lässt. Tritt man auf`s Gaspedal gönnt er sich schnell auch mal 12l. Durchschnittlicher Spritverbrauch im Jahr: 10,8l min. (2013) und 12,5l max (2016).

 

Der Wagen scheint mir richtig motorisiert, so daß Reserven vorhanden sind.

 

Der V6 ist leider eine Triefnase. Da tröpfelt immer irgendwas. Kein Vergleich zum Reihenfünfzylinder meines alten Audi 100 (Gott hab ihn seelig). Letzterer ist immer zuverlässig gefahren auch unter härtesten Bedingungen (aus Firmenfuhrpark heraus gekauft), nie was gewesen!

 

Nicht so beim V6. Da gibt es Werkstatt-Termine. Dessen muss man sich bewusst sein.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Fährt sich einfach schön
  • - hoher Spritverbrauch

Fahrdynamik

4.0 von 5

Fährt sich in jeder Lage schön. Dass verschlissene Stoßdämpfer das Fahrverhalten beeinflussen ist wohl bei jedem Auto so. Das ausgewogene Fahrverhalten ist wohl mit ein Grund warum ich das Auto trotz der hohen Kosten so liebe.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für mein Empfinden ein guter Kompromiss für universelles Fahren

Komfort

4.5 von 5

Alles hochwertig verarbeitet. Keinerlei nervige Nebengeräusche wie Klappern, scheppern, dröhnen. Super Schallisolierung. Bei moderatem Fahrstil im Innenraum nahezu geräuschloses Fahren bzw. kein oder kaum wahrnehmbares Motorgeräusch. Bei (Mit)Fahrten mit vielen anderen Autos bin ich doch immer wieder froh in meinem alten A6 zu sitzen.

 

Bedienelemente sind alle gut zu erreichen. Tolle Haptik. Auch hier kein Knarzen. Saubere Druck- oder Schaltpunkte. Tolles Nachdesign in das ich mich verliebt habe.

 

Sitzheizung ist absolut wohltuend bei Rückenproblemen und angenehm wenn man im Winter in`s kalte Auto steigt. Seit dieser Erfahrung ein Muss für künftige Fahrzeuge.

 

Klimakompressor ist inzwischen hörbar. Aufgrund der hohen Kosten zögere ich die Reparartur jedoch schon seit einigen Jahren hinaus. Funktioniert immer noch tadellos - hoffentlich noch solange bis ich den Wagen mal aufgeben muss.

 

Stellklappe der Lüftung blieb kürzlich mal hängen. Reparatur wäre teuer da Zeitaufwändig (Mittelkonsole muss raus, Stellmotorträger unzugänglich verbaut. Nach Tipp hier im Forum ließ sich der Stellmotor am D-Stecker des Klimabedienteils wieder in Gang setzen durch Bestromen mit nem Netzteil. Einfache und schnelle Notlösung. Läuft seitdem wieder top.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bei moderater Fahrweise im Innenraum nahezu geräuschloses Fahren
  • + Sitzheizung super bei Rückenschmerzen!
  • + Tolles ansprechendes Nachtdesign
  • + Erstklassige Verarbeitung / Qualität: keine Nebengeräusche
  • + Bequemes Sitzen vorne wie hinten

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Meine Idealvorstellung von einer zeitlos schönen Limousine
  • + Trotz hohem Alter sehr zuverlässiges Auto
  • - Sehr hoher Spritverbrauch und hohe Werkstattkosten trüben den Gesamteindruck etwas

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 97959
Haftpflicht 400-500 Euro ()
Teilkasko 100-200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Ölwannendichtung (2200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Formschön außen wie innen. Fährt sich sehr schön. Tolle Verarbeitung und Komfort. Innen schön leise, nichts scheppert, -klappert oder -vibriert. Tolles Nachtdesign. Vollverzinkte Karosse für die Ewigkeit.

 

Ein qualitativ hochwertiges Auto das ich einfach in mein Herz geschlossen habe. Mit zahlreichen Umbauten im Interieur steckt viel Herzblut im Wagen. Angesichts der hohen Sprit-, Reparatur- und Verschleißteilkosten ist das Halten dieses Autos schon lange nicht mehr "vernünftig". Liebhaberei trifft`s besser.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

V6-Motor ist eine Triefnase! Über die Jahre sehr anfällig für Undichtigkeiten Tröpfeleien. Aus vermeintlich harmloser Ölwannendichtung wird schnell eine teuere Reparatur: Die Arbeitszeit ist das Teuerste und dann empfiehlt sich gleich alles abzudichten wenn man schon mal dabei ist, damit längere Zeit Ruhe ist. Bei mir kamen diverse Dichtungen dazu, Zylinderdichtungen, Simmerring, prophylaktisch die Kupplung, Zahnriemen, WaPu... Hoher Spritverbrauch auch bei Kurzstrecken ein Riesen Faktor. In inzwischen 13 Jahren kostete mich der Wagen im Schnitt pro Jahr: 437€ anteiliger Kaufpreis, 710€ Reparaturen, 606€ Verschleiß, 5€ Pflege, 136€ Umbauten (natürlich optional), 126€ Geräte (z.B. Autoradios, ebenfalls optional), 496€ Versicherung (HaPfli+TK), 191€ Steuern, 1313€ Sprit!

 

Der hohe Spritverbrauch war mir von Anfang an klar. Jedoch dachte ich dass dies zu vernachlässigen ist da ich eh nicht viel fahre. Ein Trugschluss.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests