• Online: 3.968

Audi 100 C3 (44) 1.8 Test

03.04.2012 10:48    |   Bericht erstellt von GregMic

Testfahrzeug Audi 100 C3/44 1.8
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 153500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1986
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von GregMic 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi 100 C3/44 anzeigen Gesamtwertung Audi 100 C3/44 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wenn ich sehe, was heutige "moderne" Fahrzeuge tatsächlich an Reparaturen kosten und was sie tatsächlich an Sprit fressen, bin ich mit meinem alten Audi rundum zufrieden. Recht preiswerte Reparaturen, weil verhältnismäßig einfacher Aufbau des Motors samt Elektronik, recht langlebige Technik, weil bis jetzt nur Verschleißteile wie Reifen, Bremsbeläge und Auspuff angefallen sind und das wichtigste: Der kommt als Nomalbenziner phantastisch mit E10-Sprit aus, ohne auch nur einen Tropfen mehr zu verbrauchen; Apropo Verbrauch: Wenn der Audi meinen 1,35Tonnen-Anhänger mit Brennholz ziehen muß, braucht auch er an die 10 Liter. Aber auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen oder auch bei sinniger Fahrt auf der Autobahn reichen ihm im Schnitt 6,7 Liter. Der Rekord liegt bei 6,4 Liter auf 100km. Wozu soll ich mir dann ein anderes Auto zulegen, gerade weil mein Audi zu den vollverzinkten gehört, bei denen bei entsprechender sorgfältiger Behandlung die Karosserie unkaputtbar ist, denn Rost kenne ich beim Audi nicht!

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + vollverzinkte Karosserie
  • - -

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + beim 80l-Tank eine Reichweite jenseits der 1000km/Tankfüllung normal
  • - leider kein E-Auto

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + man sitzt sehr bequem und guter Federungskomfort der Karosserie
  • - die Bremsen könnten etwas griffiger sein

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + massig Platz für alle und sehr leises Innengeräusch
  • - die Armaturenbeleuchtung hätte besser sein können

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + eine angenehme Reiselimousine
  • - für den, der es mag: er ist kein Rennwagen, aber nicht jeder will rasen...

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Trotz seines Alters ist dieser Wagen selbst für heutige Verhältnisse ein sehr sparsamer und sehr geräumiger Familienwagen, bei dem lange Fahrten aufgrund seines Sitzkomfort zum Vergnügen werden.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

20.09.2012 21:04    |    schschaefer

Kann nur zustimmen: Habe meinen mit 314.000 km vor 2 Jahren gekauft, jetzt hat er 331.000 drauf. Einmal musste ich die Kopfdichtung wechseln, wahrscheinlich Schaden vom Vorbesitzer. Sparsam, knapp 8 l im Mischbetrieb. Komfortabel ist er wirklich, zum Gleiten, nichts zum Rasen. Habe den gleichen nochmal als Diesel mit dem äußerst seltenen 2.0 l - 100 PS Wirbelkammerdiesel mit Turbo und Ladeluftkühlung, in Deutschland nur noch 49 Exemplare vorhanden.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests