• Online: 5.784

Alfa Romeo 156 932 1.6 Test

17.10.2011 12:46    |   Bericht erstellt von BerndRammes

Testfahrzeug Alfa Romeo 156 932 1.6 TS 16V
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 185000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von BerndRammes 4.0 von 5
weitere Tests zu Alfa Romeo 156 932 anzeigen Gesamtwertung Alfa Romeo 156 932 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein Alfa 156 1,6 Liter Twin Spark L läuft wie ein Uhrwerk..ich fahre damit sowohl Stadtverkehr als auch eben viel Langstrecke ...habe lange gebraucht mich doch durch zu ringen einen zu kaufen,weil ich ständig zu hören bekam wie anfällig er doch sei.

 

Hierzu sei gesagt : es gibt einfach ein paar Dinge zu beachten...kein Ethanol aufs Auto( habe mich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt und beraten lassen),das hat darin nichts zu suchen...wer sparen will sollte sich solch ein KFZ einfach nicht anschaffen( davon abgesehen das der 1,6 Liter ,eh mega günstig im Verbrauch liegt)..dafür gibt es sowas wie den Golf oder Lupo...desweiteren ..regelmässige Ölwechsel..und vor allem den Zahnriemen all 80.000 machen lassen ,dann gibt es keine Probleme mit dem Alfa .

 

ich habe bisher nur gutes zu berichten.,...Erfahrungswert 30.000 km ohne irgendwelche Probleme...

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sportliches und dennoch komfortabel
  • - etwas schwach im Durchzug,zu wenig Ablageflächen

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + geringer Verbrauch
  • - Durchzug etwas schwach

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + super Fahrverhalten
  • - Beschleunigung

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + nur postiv vom gesamten Komfort

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + super zeitloses Design
  • - kein gutes Image ,leider

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich empfehle das Auto..weil viel Sportlichkeit,gutes Design und bequemes Reisen ...also alles in Allem ein Sportauto mit Limousinen Eigenschaften..und sehr niedriger Verbrauch und ebenfalls günstig im Umnterhalt ..Steuern und Versicherung.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

einziger Mangel ist das schlechte Image ,als auch das Fehlen der Durchzugsleistung ...und sollten Reperaturen anfallen ,die hohen Beschaffungspreise von Ersatzteilen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!