Opel Astra G (T98) 1.8 16V Coupe Test

10.01.2013 09:16    |    Bericht erstellt von HanneLore via AutoBild.de

Testfahrzeug Opel Astra G 1.8 16V Coupe
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 102000 km
Erstzulassung 9/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von HanneLore 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra G anzeigen Gesamtwertung Opel Astra G 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie
Opel Astra G (T98) 1.8 16V Coupe Test_1

Karosserie

4.0 von 5

Das Design sollte hier keine Rolle spielen, da es immer nur subjektiv sein kann; ansonsten war das natürlich mit ausschlaggebend für den Kauf

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + beste Verarbeitungsqualität
  • + absolut zuverlässig, keine Reparaturkosten bisher

Antrieb

4.0 von 5

Ich bin bisher über 1 Mio. km mit Autos versch. Hersteller selbst gefahren und habe aktuell noch 5 andere PKW; Motor und Automatikgetriebe dieses Astra H GTC sind bisher das Beste!

Testkriterien
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor hat sehr ausgewogene Eigenschaften
  • + wartungsarm (Hydrostößel, lange Wartungsintervalle)
  • + keine reparaturanfälligen Bauteile wie z.B. Turbolader
  • - Verbrauch (ca. 8,3 l/100 km)

Fahrdynamik

5.0 von 5

absolut sichere Fahreigenschaften

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk trotz Sportausführung komfortabel

Komfort

5.0 von 5

der Platz im Fond ist völlig ausreichend

Testkriterien
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + für ein Coupé sehr komfortabel

Emotion

5.0 von 5

_

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + _
  • - _

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Teilkasko 50-100 Euro

Gesamtfazit zum Opel Astra G (T98) 1.8 16V Coupe Test

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Astra G (T98) 1.8 16V Coupe empfehlen:

alles

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Astra G (T98) 1.8 16V Coupe nicht empfehlen:

_

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich
Hinweis: Dieser Beitrag wurde auf AutoBild.de veröffentlicht.

Kommentare: 5

19.01.2013 20:01    |    Frada84

Mh, Autotest veröffentlichen aber nicht wissen was für ein Auto man fährt?

 

Wenn ich da an meinen 2.2l G Modell erinnere, kann ich die Benotung bei Komfort und Dynamik nicht nach vollziehen. Ohne weiteren Text eh nicht möglich und das es keine Gründe gibt, die gegen diesen Wagen sprechen kann ich mir auch nicht vorstellen. Allein schon der hohe Spritverbrauch.... habe mal für nicht Hilfreich abgestimmt.


19.01.2013 22:12    |    Datel

Wenn du das Auto auf dem Bild meinst ist es ein Astra H GTC. Wie ein "echter Astra G Coupé 1.8" aussieht siehst du in meinem Profil.

Grüße


23.01.2013 16:41    |    dieseldonner

Also ehrlich gesagt, finde ich den Fahrkomfort beim alten Vectra B noch besser, als den vom Astra G. Wenn da bloß die permanenten Störungen der ABS und MKL-Steuergeräte nicht wären, die bei fast allen Fahrzeugen dieser Gattung auftreten. Obwohl dies bekannte Fehler sind, verhält sich Opel sehr inkooperativ bei der Kulanz. Somit sind mal schnell 1.000,- € und mehr weg, die wir Kunden als Le(e)hrgeld für unausgereifte Kinderkrankheiten bezahlen dürfen...


31.01.2013 09:36    |    siggi s.

Was`n nu, Astra G (T98) oder Astra H GTC?

Damit wird die Glaubwürdigkeit der Artikel auf MT weiter gestärkt ... ;)


06.02.2013 19:57    |    Devil`s Corsa

Zitat:

Also ehrlich gesagt, finde ich den Fahrkomfort beim alten Vectra B noch besser, als den vom Astra G.

Wundert dich das etwa? Immerhin vergleichst du Kompaktklasse mit Mittelklasse ;)


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests