Hyundai Getz TB/TBI 1.6 Test

18.06.2011 08:21    |    Bericht erstellt von newstart02 via AutoBild.de

Testfahrzeug Hyundai Getz TB/TBI 1.6
Leistung 106 PS / 78 Kw
Hubraum 1599
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 108000 km
Erstzulassung 3/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von newstart02 2.5 von 5
weitere Tests zu Hyundai Getz TB/TBI anzeigen Gesamtwertung Hyundai Getz TB/TBI 3.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

Der Getz ist vom Platzangebot ausreichend. Wenn er mal fährt macht es Spass ihn zu fahren. Der Anschaffungspreis war relativ niedrig damals, genau so ist aber auch die Qualität. Die ersten 5 Jahre war das Auto viel in der Werkstatt. Der Motor ist spritzig, aber er verbraucht sehr viel.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Der Getz hat eine relativ gute Rundumsicht
  • + Der Motor ist sehr lauffreudig
  • - Schlechte Verabeitung und viel Rost trotz feuerverzinkter Karosserie
  • - Relativ hoher Verbrauch
  • - Kundenservice lässt zu Wünschen übrig. Kulanzanträge werden mangelhaft bearbeitet

Antrieb

2.5 von 5

Bei E10 gibt es keine Schwierigkeiten. Wenn man den Getz mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 90 fährt ist er sehr sparsam. Drückt man aufs Gas (über 120), dann braucht er schon mal 9 l /100

Testkriterien
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + elastischer Motor
  • + verträg problemlos E10
  • - bei höheren Geschwindigkeiten sehr durstig

Fahrdynamik

3.0 von 5

Die Bremsen sind einer der Schwachpunkte des Getz., Das ABS Steuergerät hatte einen Kabelbrand verursacht. Auf den Schaden bin ich sitzengeblieben

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kleiner Wendekreis
  • - Die Bremsen mahlen, trotz Austausch

Komfort

3.0 von 5

Der Getz lässt sich sehr gut bedienen. Die Armaturen sind übersichtlich angeordnet.

Testkriterien
Federung (0): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Heizung ist gut
  • - Die Innengeräusche sind bei höherer Geschwindigkeit sehr laut

Emotion

1.5 von 5

-

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + -
  • - -

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 91154
Haftpflicht bis 200 Euro (50%)
Teilkasko bis 50 Euro

Gesamtfazit zum Hyundai Getz TB/TBI 1.6 Test

Aus diesen Gründen kann ich den Hyundai Getz TB/TBI 1.6 empfehlen:

Die Kosten sind überschaubar für den Getz.

Aus diesen Gründen kann ich den Hyundai Getz TB/TBI 1.6 nicht empfehlen:

Die Lackierung, der ständige Werkstattaufenthalt und die mangelhafte Quaitätit der Teile. Das Auto ist sein Geld nicht wert.

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich
Hinweis: Dieser Beitrag wurde auf AutoBild.de veröffentlicht.

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests