Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Turnier Test

31.07.2011 02:26    |    Bericht erstellt von Mondeo cruiser

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Turnier
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2495
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 207538 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Mondeo cruiser 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Mondeo jeden Tag zur Arbeit, am Wochenende um auf Veranstanltungen wie z.B. US-car Treffen zu gehen und auch um damit in den Urlaub zu fahren egal wie weit das Ziel entfernt ist. Man kann mit ihm Sparsam fahren, hat aber trotzdem die nötigen reserven um auf der Landstraße oder der Autobahn schnell ans Ziel zu kommen. Er ist ein sehr zuverlässiger und komfortabler Wegbegleiter der auch auf schlechten Straßen einem immer ein sicheres Fahrgefühl gibt.

Galerie
Ford Mondeo V6

Karosserie

4.5 von 5

Die Karosserie des Mondeos ist leider von Werk nur sehr wenig gegen Korrosion geschützt worden und fängt daher auch sehr gerne an den Radläufen und der Bodengruppe an zu Rosten. Im Gegensatz zu den Moderneren Autos ist das Blech des Mondeos aber noch sehr stabil und hält auch so den ein oder anderen Fußball oder Tennisball der von Nachbarskindern mit voller Wucht auftrifft aus, ohne gleich unschöne Dellen zu bekommen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Schöne Linienführung
  • + Geringe Windgeräusche
  • + Kleine C-Säulen
  • - Rostbefall

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor ist bei entsprechender Pflege so laufruhig das selbst eine 2€ Münze im Standgas auf der Ansaugbrücke nicht umfällt.

Das Automatikgertiebe ist mit der Leistung der 6 Zylinders bei höherer Laufleistung sehr anfällig daher sollte ggf. lieber ein Handschalter genommen werden.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr laufruhig
  • + Knackiges Schaltverhalten
  • + Sehr leiser Motor
  • - Nur Originalteile beim Motor verwenden
  • - Schwach dimensionierte Vorderachse
  • - Anfälliges Automatikgetriebe

Fahrdynamik

4.5 von 5

Mit dem Mondeo muss man in der stadt ein bisschen manövrieren können da sein Wenderadius nicht der kleinste ist. Auf der Landstraße und der Autobahn jedoch ist er dank des großen Radstandes bestens für zügiges und sicheres fahren geeignet.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Straffes Fahrwerk
  • + Guter Komfort
  • + Agiles Lenkverhalten
  • - Leichtes poltern der Hinterachse
  • - Vorne sehr hoch
  • - Achsvermessung nicht in jeder Werkstatt zufriedenstellend

Komfort

4.5 von 5

Wenn es auf große Fahrt geht ist den Sitzen des Mondeos weder vorne noch hinten nichts entgegen zu setzten da diese absolut Langstreckentauglich sind. Lediglich Beifahrer über 1,90m kommen sich auf dem Beifahrersitzt etwas zu groß vor da dieser nicht in der Höhe verstellbar ist.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Langstreckentaugliche Sitze vorne und hinten
  • + Komfortables beladen des Kofferraums
  • + Nicht zu hart abgestimmtes Fahrwerk
  • - Hohes Gewicht auf der Vorderachse
  • - Zu wenig Einstellmöglichkeiten des Beifahresitzes
  • - Kleine Mittelarmlehne vorne

Emotion

3.5 von 5

Dezent tiefer und ein paar schicke Alus drauf dann hat der Mondeo gleich ein viel Eleganteres Erscheinungsbild.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Kerniger Motorklang
  • - Unaufälliges Erscheinungsbild

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 72525
Haftpflicht 500-600 Euro (60%)
Teilkasko 100-200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Karosserie/Rost - Radlauf (1000 €)

Gesamtfazit zum Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Turnier Test

Aus diesen Gründen kann ich den Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Turnier empfehlen:

Um mit kleinen Geldbeutel eine komfortable und geräumige Familienkutsche zu finden braucht man nur einen Blick auf den Ford Mondeo zu werfen und man hat sie gefunden. Alltagstauglich ist er durch seine Zuverlässigkeit alle mal und auch für große Reisen braucht sich der Mondeo nicht hinter seine Konkurrenz zu verstecken.

Aus diesen Gründen kann ich den Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Turnier nicht empfehlen:

Wer nicht lust hat dem Rost den Kampf anzusagen der sollte entweder beim Kauf genau hin schauen oder aber die finger von einem Mondeo lassen. Wer Zündekerzen oder Zündkabel mal günstig im Internet besorgen will dem sei gesagt das der 24V nur Originale will denn sonst zickt der auch gerne mal rum.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests